Archiv

Das Problem der Filterblase könnte sich zukünftig noch verstärken

Ausgabe 8-2018

In den letzten Jahren ist das Phänomen der sogenannten Filter Bubble, oder auf Deutsch Filterblase, auch einer breiten Öffentlichkeit bewusst geworden. Grund hierfür war ein mit der Filterblase eng verwandtes Phänomen, nämlich die sogenannten Fake News. Ausgelöst durch die zahlreichen Versuche zur Manipulationsversuche politischer Wahlen in den vergangenen zwei Jahren, wurde offensichtlich, dass wir unserer ... Weiterlesen...

20 Jahre Google und ihre Folgen

Ausgabe 7-2018

Google feiert aktuell sein 20-jähriges Bestehen. Offiziell gilt der 7. September 1998 als Gründungstag. Die Geschichte von Google stellt nicht nur einen fast einmaligen Erfolg in der Historie börsennotierter Unternehmen dar. Sie zeigt außerdem, dass man manchmal einfach zur richtigen Zeit mit der richtigen Idee am richtigen Ort sein muss. Schließlich stellt Glück zumindest zu ... Weiterlesen...

Neues Leistungsschutzrecht für Presseverleger steht weiter in der Kritik

Ausgabe 5-2018

Seit August 2013, also seit knapp fünf Jahren, ist das neue deutsche Leistungsschutzrecht (LSR) für Presseverleger in Kraft. Gebracht hat es laut eines Beitrags im Spiegel den Verlagen bisher so gut wie gar nichts. Und noch schlimmer, das Gesetz trifft nicht einmal den, den es ursprünglich treffen sollte – Google News –, sondern kleine Unternehmen ... Weiterlesen...

Wieder einmal eine fragwürdige Änderung von Google

Ausgabe 1-2018

Google, für die meisten User heute gleichbedeutend mit Internetsuche, hat wieder einmal eine Ankündigung gemacht, die viele Webseitenbetreiber wohl eher erschrecken dürfte. Demnach sollen schnell ladende Webseiten bei der mobilen Suche höher bewertet werden, als langsamere. Vielen Webseiten droht damit eine Strafversetzung ihres bisherigen Rankings auf die hinteren Plätze in der Trefferliste. Für die User ... Weiterlesen...

Verursacht Google im Wahlkampf Filterblasen?

Ausgabe 7-2017

Der soeben beendete Wahlkampf für den Deutschen Bundestag warf schon seit einigen Monaten seine langen Schatten voraus. Passend dazu hat sich eine aktuelle Studie der Frage zugewendet, inwieweit die Personalisierung bei der Google-Suche möglicherweise zu Verzerrungen bei den angezeigten Suchresultaten führen kann. Das Thema „Filterblasen" hat letztes Jahr durch die für viele Wahlforscher überraschenden Resultate ... Weiterlesen...

Dr. Google hilft bei Schmerzen und Krankheiten

Ausgabe 3-2017

Wie weit wir inzwischen unser Leben durch das Internet steuern lassen, zeigt eine aktuelle Verbraucherumfrage des deutschen Hightech-Verbandes Bitkom zum Thema E-Health. Mehr als zwei Drittel der deutschen Internetnutzer, bzw. 55 % aller Deutschen ab 14 Jahre, informiert sich demzufolge heute im Internet über echte oder vermeintliche Krankheitssymptome. Für die als repräsentativ bezeichnete Umfrage wurden ... Weiterlesen...

Informationskompetenz vs. Selbstüberschätzung

Ausgabe 2-2017

Falschinformationen, Fake-News, alternative Fakten oder seit kurzem sogenannte „unvollständige Informationen“ durchziehen besonders die schnelllebige Online-Welt, finden sich heute aber verstärkt in allen Arten von analogen und digitalen Medien. Unabhängig von dem Medientyp ist die Frage, wieso viele Menschen nicht in der Lage sind, selbst sehr offensichtliche und plumpe Falschinformationen als solche zu verstehen? Eine Antwort ... Weiterlesen...

Das Recht auf Vergessen als mögliche Chance für Bibliotheken

Ausgabe 8-2016

Die geltende Rechtsprechung innerhalb einzelner Länder der EU und auch anderen Regionen dieser Welt hat dazu geführt, dass Online-Nachrichtenarchive, die alte Nachrichten zu bestimmten Personen zugänglich machen, verklagt worden sind. Tatsächlich ist es heute so, dass man kaum mehr eine Suchanfrage über Google durchführen kann, wo nicht am Ende der Suchliste der dezente Hinweis auftaucht, ... Weiterlesen...

Googles Vorstellungen von der zukünftigen Internetsuche

Ausgabe 8-2015

In einem Interview mit der britischen Medienanstalt BBC hat der Google Such-Chef Amit Shingal einen Einblick in die geplanten Änderungen der führenden Suchmaschine gewährt. Ausgangspunkt all dieser Überlegungen bildet der vermehrte Einsatz von Smartphones für die Nutzung des Internets. Inzwischen werden global im Internet mehr Daten über mobile Endgeräte wie Smartphones, als über den stationären ... Weiterlesen...

Google + Facebook = Manipulation + Zensur?

Ausgabe 6-2015

Mit dem wachsenden Erfolg der großen vier Technologieunternehmen Amazon, Apple, Facebook und Google nimmt gleichzeitig auch die Zahl der Kritiker zu. Dies war schon früher bei Microsoft so, und ist für ein demokratisches System auch gut so. Nur so kann einem möglichen Machtmissbrauch einer monopolartigen Stellung durch ein Unternehmen entgegengewirkt werden. Der bekannte Medienrechtler Tim ... Weiterlesen...