Archiv

1. Bibliothekspolitischer Bundeskongress

Ausgabe 1-2018

Am 1. und 2. März 2018 findet in der Staatsbibliothek zu Berlin der 1. Bibliothekspolitische Bundeskongress statt. Veranstalter ist der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv). Das Tagungsmotto lautet Zugang und Teilhabe im digitalen Wandel. Mittels Vorträgen und Diskussionsrunden wird die zukünftige gesellschaftliche Rolle der Bibliotheken in der digitalen Welt erörtert. Hochrangige Referenten und Politiker versprechen diesen ... Weiterlesen...

Britische Studie zu öffentlichen Bibliotheken: digital verändert alles

Ausgabe 2-2016

Wie bekannt, stehen gerade die öffentlichen Bibliotheken in Großbritannien – und natürlich nicht nur dort – unter einem enormen Rechtfertigungs- und Spardruck. Die Folge davon ist, dass in den letzten Jahren auf den britischen Inseln vermehrt Bibliotheken geschlossen worden sind. In einem von dem Bibliotheksautomatisierungsunternehmen BiblioCommons in Zusammenarbeit mit verschiedenen britischen Kultur- und Bibliotheksvereinigungen (Society ... Weiterlesen...

Studie zum Vertrauen in Politik und Medien

Ausgabe 1-2016

Zum 16. Mal hat die führende globale Communications Marketing Agentur Edelman ihr sogenanntes Trust Barometer veröffentlicht. Dieses Barometer misst das Vertrauen der Bürger in Regierungen, Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Unternehmen/Wirtschaft und Medien. Das Edelman Trust Barometer zeigt in der neuesten Ausgabe den größten je gemessene Vertrauensabstand zwischen einer informierten, d.h. wohlhabenden und gut ausgebildeten Öffentlichkeit und der ... Weiterlesen...

Die (Informations-)Macht der Konsumenten

Ausgabe 10-2015

Ericsson ConsumerLab, der Marktforschungsarm des führenden Netzwerkausrüsters Ericsson, hat in einer neuen Studie einen Aspekt des Internetzeitalters untersucht, dem bisher nur relativ wenig Beachtung geschenkt wird. Wir sprechen heute nur allzu gern von der ungeheuren Macht der Unternehmen, Behörden und Organisationen aufgrund ihrer immer größeren Sammlung von persönlichen Daten von uns, den Konsumenten. Die Privatsphäre ... Weiterlesen...

Die Mobile Internetnutzung legt deutlich zu

Ausgabe 10/2014

Die Initiative D21 und der Telekommunikationsausrüster Huawei Technologies legen bereits zum 3. Mal eine Bestandsanalyse der mobilen Internetnutzung in Deutschland vor. Durchgeführt wurde die Studie durch das Marktforschungsinstitut TNS Infratest, dass Ende September mehr als 1.000 Bundesbürger telefonisch über ihr mobiles Nutzungsverhalten befragt hat. Ein auffälliges Resultat dieser Untersuchung ist die immer stärkere "Abhängigkeit" der ... Weiterlesen...

Die Wirkung der Bibliothek auf Gesellschaft und Benutzer

Ausgabe 7/2014

Heute gehört die Leistungsmessung von Bibliotheken mittels quantitativer und qualitativer (ökonomischer) Kennzahlen praktisch zu den Routinearbeiten von Bibliotheksmanagern. Wesentlich seltener wird der Versuch gemacht, die Wirkung von Bibliotheken auf die Gesellschaft und den Einzelnen zu bestimmen. Der Ansatz der Wirkungsermittlung geht dabei weiter als die reine Leistungsermittlung. Mit diesem Konzept soll erfasst werden, ob und ... Weiterlesen...

Technologie bestimmt immer stärker unser Leben

Ausgabe 02/2013

Die mobile Revolution ist längst auf dem Massenmarkt  angekommen und schreitet unaufhaltsam voran. Zu groß sind die offensichtlichen Vorteile durch die Nutzung von Mobiltelefonen, Smartphones und Tablet-Rechnern, als dass sich die Zeit nochmals zurückdrehen würde. Das britische Versicherungs-unternehmen Halifax hat in der ersten Ausgabe seines "Insurance Digital Home Index" nun untersucht, wie weit die britischen ... Weiterlesen...