Archiv

Die Pandemie ist auch eine Infodemie (und eine Informationsüberflutung)

Aktuell werden nicht nur unzählige wissenschaftliche Beiträge veröffentlicht, die sich mit der Bekämpfung der Pandemie beschäftigen, d. h. die Entwicklung von Impfstoffen oder Behandlungsmethoden von COVID-19. Inzwischen gibt es auch einige Studien, die die Ursachen für die vielen fragwürdigen Informationen untersuchen, die im Zusammenhang mit dem Corona-Virus vor allem im Internet kursieren. Nachfolgend stellen wir ... Weiterlesen...

Wahrheitseffekt als eine Ursache für die Akzeptanz von Fake News

Fake News und Verschwörungstheorien sind eines der zentralen Themen für unsere heutige Informationsgesellschaft. Auf der einen Seite standen uns dank der Allgegenwärtigkeit des Internets noch nie so viele Informationen zur Verfügung. Auf der anderen Seite befanden sich in den letzten 50 Jahren so viele Menschen wie noch nie in einer Filterblase oder in Echokammern. Über ... Weiterlesen...

Corona-Virus oder der Kampf gegen eine Infodemie

In der Corona-Krise sind wir ja zum sogenannten Social Disctancing angehalten. Zumindest im Internet scheint dies definitiv nicht zu klappen. Das neuartige Corona-Virus geht eng mit einer Unmenge an Unsinn, vorsätzlich gestreuten Falschinformationen und Verschwörungstheorien einher. Besonders Microsoft-Gründer Bill Gates scheint aktuell als Hassfigur und für Verschwörungstheorien herhalten zu müssen, da er angeblich die Entwicklung ... Weiterlesen...