Kategorie

Künstliche Intelligenz (KI)

Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz beim Schreiben von wissenschaftlichen Texten

Automatisierung und Künstliche Intelligenz (KI) halten in immer mehr Bereiche Einzug. Das gilt auch für die Wissenschaft. Eine naheliegende Frage ist dabei, ob KI in absehbarer Zeit in der Lage sein wird vollständige wissenschaftliche Arbeiten zu schreiben. Auf dem akademischen sozialen Netzwerk ResearchGate1 ist zu diesem Thema im August 2018 eine Diskussion begonnen worden. Die Anzahl der Antworten (15 innerhalb von drei Jahren – Stand August 2021) lässt vermuten, dass dieses Thema in der...

mehr lesen

KI, Expertensysteme und Roboter für die Bibliothek

Tagtäglich berichten Medien, wie die Künstliche Intelligenz (KI) in den nächsten Jahren unser Leben verändern wird. Tatsächlich nutzen wir aber schon längst solche intelligenten Lösungen und Anwendungen, ohne dass es uns bewusst ist. Auch in Bibliotheken hat die KI längst Einzug gehalten. Immer mehr Informationseinrichtungen setzen auf intelligente Informationssysteme und Automatisierung. Die intelligente Bibliothek unter Nutzung von KI, Automatisierung und Robotik stellt den nächsten...

mehr lesen

Sprache wird zur wichtigsten Schnittstelle, um Menschen mit der digitalen Welt zu verbinden

In der stilbildenden Science-Fiction-Fernsehserie Star Trek (deutsch: Raumschiff Enterprise) aus den 1960er Jahren wurde der Bordcomputer bei Problemen durch die Crew-Mitglieder mittels natürlicher Sprache befragt, worauf dieser dann wiederum mit „eigener“ Stimme antwortete. Was sich damals wie Utopie anhörte, ist heute dank Künstlicher Intelligenz (KI), etwa in Form der Sprachassistenten wie Alexa von Amazon oder Siri von Apple, längst Realität. Der „Voice Consumer Index 2021“1 von Vixen Labs...

mehr lesen

Aktuelle KI-Trends

Künstliche Intelligenz (KI) ist nach Meinung der meisten Zukunftsforscher die wohl größte disruptive Kraft, die unsere Gesellschaft und Wirtschaft in den nächsten Jahrzehnten nachhaltig verändern wird. Bibliotheken sind dabei genauso herausgefordert wie private Unternehmen. Bis KI aber wirklich bestimmend ist, wird noch eine gewisse Zeit vergehen. Immer häufiger zeigen sich bei der KI diverse Entwicklungen, die verdeutlichen, dass menschliche Kontrolle über die Algorithmen vorerst weiterhin...

mehr lesen

Aktuelle Tech-Trends

Die technologische Entwicklung steht auch in Corona-Zeiten nicht still. Ganz im Gegenteil, durch die Notwendigkeit, physische Kontakte möglichst gering zu halten, haben sich in den letzten Monaten viele Digitalisierungsbestrebungen deutlich beschleunigt. Ob dieser Effekt lange anhält, bleibt allerdings abzuwarten. Unabhängig davon bergen zahlreiche technologische Innovationen erhebliches Potenzial, um beispielsweise Arbeit und Prozesse wesentlich effizienter zu gestalten. Einen guten...

mehr lesen

Wissen zu KI ist in Deutschland noch nicht weit verbreitet

Künstliche Intelligenz (KI) ist aktuell die Technologie, der am ehesten eine disruptive Wirkung auf unsere gesamte Wirtschaft und Gesellschaft zugesprochen wird. Die Diskussionen über mögliche Arbeitsplatzverluste und den kommenden Strukturwandel sind zwar in den letzten Jahren etwas in den Hintergrund gerückt, aber sie sind nicht völlig verschwunden. Vertieftes Hintergrundwissen kann hier eventuell helfen mögliche Auswirkungen besser zu verstehen. Das Bayerische Forschungsinstitut für...

mehr lesen

KI ist hier, um zu bleiben

Nur eine kleine und kaum wahrgenommene Nachricht unter vielen, aber für Informationsspezialisten und Journalisten sicher von hoher Relevanz, ist die Ankündigung von Microsoft, zahlreiche Journalisten zu entlassen, 50 in den USA und 27 in Großbritannien. Die Journalisten haben bisher manuell Nachrichten ausgewählt, die auf der zu Microsoft gehörenden Nachrichtenseite msn.com publiziert werden. Diese Aufgabe wird nun zukünftig von einem Programm automatisiert erledigt. Bisher ist...

mehr lesen

Zu den Einstellungen von Informationsspezialisten zur KI

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als eines der wichtigsten kommenden Themen für die gesamte Gesellschaft, also auch für Informationseinrichtungen. In diesem Zusammenhang wird gerne auch von Disruption gesprochen. Die Technologie hat sich in den letzten Jahren relativ rasch ausgebreitet. Inzwischen beginnen auch Bibliotheken KI produktiv einzusetzen. Wie sieht es aber mit der Wahrnehmung bei der Einführung dieser neuen Technologie unter Informationsspezialisten aus? Anhand des sogenannten...

mehr lesen

Aktuelle Trendthemen für Wissenschaftliche Bibliotheken

Die Kenntnis neuer Trends ist in Zeiten einer sich immer schneller verändernden Welt entscheidend, um langfristig erfolgreich zu sein. Nur wer diese kennt, kann rechtzeitig reagieren. Und sicherlich verpufft so mancher Trend schneller als er entstanden ist. Eine Aufgabe der Bibliotheksführung ist es deshalb, den Trend vom Hype zu unterscheiden. In dem folgenden Beitrag werden durch eine Analyse der bibliothekswissenschaftlichen Fachliteratur aus den letzten zwei Jahren die (vermutlich)...

mehr lesen

Technologietrends für 2020

Die einflussreiche Futurologin Amy Webb, Gründerin des Future Today Institute, präsentiert die neuesten Technologie-Trends aus ihrem aktuellen Tech Trends Report. Gerade in Zeiten der Corona-Krise, durch die eine erhebliche Beschleunigung der Digitalisierung erwartet wird, sind solche möglichen Entwicklungen auch für Informationseinrichtungen relevant. Die Corona-Pandemie hat veranschaulicht, dass die – jetzt geschlossenen – Bibliotheken bei der Digitalisierung längst noch nicht dort sind, wo...

mehr lesen