Archiv

Balanced Scorecard als Ausgangspunkt für strategisches Management in Bibliotheken

Strategisches Management ist schon lange kein Thema mehr, dem sich ausschließlich Unternehmen aus der Privatwirtschaft widmen müssen, wenn sie langfristig wettbewerbsfähig bleiben wollen. Auch Non-Profit-Organisationen und öffentliche Einrichtungen – eingeschlossen Öffentliche und Wissenschaftliche Bibliotheken – müssen sich mehr und mehr dem Thema "Strategisches Management“ stellen. Wie die Umsetzung in der Praxis aussehen kann, wird in ... Weiterlesen...

Bibliotheken vernachlässigen Möglichkeiten durch den Netzwerkeffekt

Ausgabe 5-2018

Heute nutzen die meisten Branchen und Unternehmen die Möglichkeiten, die Netzwerke ihnen geben. Gemeint ist damit der sogenannte Netzwerkeffekt. Die Unternehmen streben eine kritische Masse an Nutzern zu erreichen, ab welcher die Nutzerzahl exponentiell zunimmt. Je mehr Konsumenten/User ein bestimmtes Gut (Produkt oder Dienstleistung) nutzen, desto größer ist dann der Nutzen für jeden einzelnen Konsumenten/User ... Weiterlesen...

9. Wildauer Bibliothekssymposium

Ausgabe 6-2016

Am 13. und 14. September 2016 findet in Wildau das 9. Wildauer Bibliothekssymposium statt. Die Veranstaltung wird zwar wiederum unter dem Motto "Innovation und RFID" geführt, bietet aber seit geraumer Zeit ein erweitertes Themenspektrum, das weit über das Thema RFID hinausgeht. Neben verschiedenen Vorträgen und einer Podiumsdiskussion gibt es für Besucher dieser Veranstaltung noch einen ... Weiterlesen...

Zum Einsatz der Balanced Scorecard in Bibliotheken

Ausgabe 6-2016

Das von Robert S. Kaplan und David P. Norton entwickelte Konzept der Balanced Scorecard (BSC) ist heute wahrscheinlich eines der am beliebtesten und am häufigsten eingesetzten Kennzahlensysteme in Unternehmen. Entstanden ist die BSC aus der Überlegung, dass die traditionellen Kennzahlen nicht ausreichend sind für die Strategiefindung und die Unternehmenssteuerung. Dieser "ausgewogene Bericht" stellt eine Ergänzung ... Weiterlesen...

Vorfallsberichte als Instrument zur Verbesserung der Bibliotheksinfrastruktur

Ausgabe 2-2016

Täglich geschehen in Bibliotheken unvorhergesehene Ereignisse und Vorfälle. Dies können Fehlfunktionen an der Infrastruktur sein, wie defekte Glühlampen, Heizungsausfälle oder kaputte Computer. Oder auch nicht erwünschtes Verhalten gewisser Besucher, die Sachbeschädigungen, Belästigungen oder Diebstähle begehen. Gerade in größeren Bibliotheken gibt es speziell geschultes Personal, die diese Vorfälle systematisch erfassen. Anhand des Fallbeispiels einer großen Universitätsbibliothek ... Weiterlesen...

6. Bibliothekskongress Leipzig

Vom 14. bis 17. März 2016 findet in Leipzig der 6. Bibliothekskongress statt. Die Veranstaltung hat als Motto "Bibliotheksräume – real und digitale" gewählt. Themenschwerpunkte sind Bibliothekspolitik und Öffentlichkeitsarbeit, Bibliotheksstrategie und Bibliotheksmanagement, Zielgruppen und Dienstleistungen, Wissen organisieren und erhalten sowie Design von Wissensräumen. Neben dem wie üblich sehr umfangreichen Vortragsprogramm des wissenschaftlichen Fachkongresses wird ein ... Weiterlesen...

Wie Bibliotheksdirektoren auf den digitalen Wandel reagieren

Ausgabe 9-2015

Wir leben heute im Informationszeitalter. Soweit herrscht wohl Einigkeit. Die rasante Entwicklung bei der Informationstechnologie oder auch die weitverbreitete Nutzung von sozialen Medien hat dazu geführt, dass wissenschaftliche Bibliotheken sich immer schneller ablaufenden und damit unvorhersehbaren Veränderungen ausgesetzt sehen. Oder mit Moran, Stueart und Morner (2013) gesprochen: "Alle Organisationen sind vom Wandel, den die Informationstechnologie ... Weiterlesen...

42. LIBER-Konferenz

Ausgabe 04/2013

Vom 26. bis 29. Juni 2013 findet in München die 42. Konferenz der Ligue des Bibliothèques Européennes de Recherche (LIBER) statt. Organisiert wird diese Veranstaltung von der Bayerischen Staatsbibliothek, wobei das diesjährige Tagungsmotto „Research Information Infrastructures and the Future Role of Libraries“ lautet. Thematische Schwerpunkte der 42. Liber-Jahrestagung sind Bestandsaufbau (Digitale Sammlungen), Umgang mit Daten ... Weiterlesen...