Archiv

14. Stuttgarter Wissensmanagement-Tage

Ausgabe 7-2018

Am 23. und 24. Oktober 2018 finden die 14. Stuttgarter Wissensmanagement-Tage im GENO-Haus Stuttgart statt. Das diesjährige Veranstaltungsmotto lautet Wissen verbindet. Im Mittelpunkt stehen die Beziehungen zwischen der Ressource Wissen und dem digitalen Wandel. Diese zwei Ausdrücke verkörpern stellvertretend den derzeitigen Umbruch, den unsere Gesellschaft und Wirtschaft erfasst hat. Welche Möglichkeiten bieten sich Unternehmen und ... Weiterlesen...

Sinn und Zweck von Social Intranets

Ausgabe 7-2018

Social Intranets bieten nicht nur für große Unternehmen eine neue Möglichkeit, Wissen in ihren Organisationen besser zu organisieren und zu fördern. Heute gibt es solche Plattformen für kleine und kleinste Unternehmungen schon „von der Stange". In diesem Beitrag werden zwei aktuelle Untersuchungen zu diesem Thema vorgestellt. Sie zeigen, wie man eine soziale Plattform im Rahmen ... Weiterlesen...

Künstliche Intelligenz und ihr Einfluss auf die Informationsbranche

Ausgabe 6-2018

Wie sieht die zukünftige Entwicklung für Information Professionals aus? Welche neuen Trends gibt es in der Informationsbranche? Mögliche Antworten auf diese Fragen bietet wieder einmal der jährlich publizierte Business Information Survey 2018 der Fachzeitschrift Business Information Review. Die Umfrage unter ausgewählten Information Professionals in Großbritannien zeigt, dass die Informationsbranche durch Künstliche Intelligenz (KI) vor einer ... Weiterlesen...

Wie funktioniert der Wissensaustausch in mehrsprachigen Organisationen?

Ausgabe 4-2018

Viele Unternehmen sind in unserer heutigen globalisierten Welt multinational tätig. Genauso multinational ist aus diesem Grund auch oft deren Belegschaft, viele Mitarbeiter sind mehrsprachig. In zahlreichen Organisationen wird als Unternehmenssprache daher Englisch verwendet, und zwar auch dann, wenn diese Firmen keinen anglo-amerikanischen Hintergrund haben. Zunehmend findet deshalb der persönliche Wissensaustausch unter den Mitarbeitern nicht mehr ... Weiterlesen...

Fallstudie: Wissensmanagement bei Shearman & Sterling LLP

Ausgabe 1-2018

Shearman & Sterling ist eine international tätige Rechtsanwaltssozietät. Erstaunlicherweise beschäftigte das Unternehmen vor dem Jahr 2013 weltweit lediglich zwei Vollzeitfachkräfte für das Wissensmanagement. Bis dahin gab es auch kein zentralisiertes Verfahren für die Speicherung oder das Auffinden von Wissen. Die dort tätigen Rechtsanwälte mussten mit dem firmeneigenen Dokumenten-Management-System, SharePoint-Intranet, internen Diskussionsforen oder zehn unterschiedlichen Wissenssystemen ... Weiterlesen...

Wider den Egoismus oder 40 (gute) Gründe für das Teilen von Informationen

Ausgabe 9-2017

Die Mutter aller Fragen, wenn es um das unternehmensinterne oder das externe Teilen von Wissen geht, lautet schlicht: „Warum?". Diese Frage entscheidet mehr oder weniger allein über den Erfolg oder Misserfolg von Wissensmanagement-Projekten in Unternehmen. Aber sie ist auch für entscheidend für externes Wissen in Form von Open Access oder Open Data. Für viele Menschen ... Weiterlesen...

Wissensmanagement in und für Bibliotheken

Ausgabe 3-2017

Das Interesse an Wissensmanagement (WM) ist nicht nur im Unternehmensbereich in den letzten zwei Jahrzehnten deutlich angestiegen, auch Informationswissenschaftler und Bibliothekare interessieren sich vermehrt für dieses Thema. Bisher wird Wissensmanagement allerdings nicht systematisch, geschweige denn flächendeckend, in Informationseinrichtungen eingesetzt. Eigentlich erstaunlich, schließlich sind Bibliotheken so etwas wie die Torwächter für Informationen, und somit der Inbegriff ... Weiterlesen...

Suche bleibt die Achillesferse von Intranets

Ausgabe 2-2017

Firmen-Intranets sind heute für Unternehmen so selbstverständlich wie es ihre Homepage ist, d.h. es dürfte wohl nur mehr wenige Firmen und Organisationen geben, die über kein Intranet verfügen. Ihre Bedeutung als zentrale, interne Kommunikations- und Informationsplattform hat in den letzten zwei Jahrzehnten weiter zugenommen. Allerdings investieren die Unternehmen deutlich weniger Zeit in die Optimierung ihres ... Weiterlesen...

Gehaltsumfrage unter Informationsspezialisten

Ausgabe 9-2016

Die Löhne von Informationsspezialisten sind ein Thema, über das nicht allzu oft geschrieben und noch weniger gesprochen wird. Zum 2. Mal haben TFPL, ein britischer Anbieter von Weiterbildungen im Bereich des Informations- und Wissensmanagements, und Sue Hill Recruitment, ein auf Informations- und Wissensmanager spezialisiertes Personalvermittlungsunternehmen, die Ergebnisse ihrer Gehaltsumfrage unter britischen Informationsspezialisten veröffentlicht. Auch wenn ... Weiterlesen...

Zur Effizienz von Wikis als Tools für Zusammenarbeit und Wissensgewinnung

Ausgabe 9-2016

Web 2.0-Anwendungen gehören heute inzwischen in vielen Unternehmen und Organisationen zu den Standardwerkzeugen, wenn es um die Förderung des Wissensmanagements und der internen Kommunikation geht. Besonders beliebt ist die Webapplikation namens Wiki, die es durch ihre Struktur auf einfache Weise ermöglicht, Wissen zu erstellen, auszutauschen und zu archivieren. Bekanntestes Anwendungsbeispiel eines Wiki ist natürlich die ... Weiterlesen...