Eine Krise ist nur eine gut getarnte Chance
Datum: 14. März 2021
Autor: Erwin König
Kategorien: Studien

Das Coronavirus hat uns nun seit über einem Jahr fest im Griff. Bibliotheken und andere Informationseinrichtungen haben darauf auf vielfältige, flexible und kreative Weise reagiert, um ihre Dienste zumindest teilweise weiter anbieten zu können. Die Frage ist nun: Was kommt nach der Pandemie und welche Lehren können aus der Erfahrung gezogen und welche Veränderungen können umgesetzt werden? Mögliche Antworten auf diese Fragen liefert die neueste Ausgabe des Business Information Review Survey. Die seit 30 Jahren vom Fachmagazin Business Information Reviews durchgeführte jährliche Umfrage unter Information Professionals liefert hierzu einige interessante Hinweise. Anzumerken ist, dass aufgrund der Qualität und des Umfangs der gesammelten Informationen die Untersuchung in zwei Teile aufgeteilt wurde. Wir gehen im Folgenden auf den ersten Teil der Umfrage ein. Hier finden sich einige interessante neue Trends und Einblicke, u. a. in die Organisationsstruktur und die Personalentwicklung von Infocentern in Unternehmen. Zudem wird erkennbar, dass viele Informationsabteilungen die Pandemie erfolgreich genutzt haben, um ihr Profil und ihre Position unternehmensintern zu schärfen und zu verbessern. Nach Jahren des kontinuierlichen Bedeutungsverlusts ist das eine positive Überraschung. Man könnte auch sagen, dass viele Unternehmen in der aktuellen Krise den Wert spezifischer Informationsabteilungen (wieder-)entdeckt haben.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Soziale Medien: Ich teile, also weiß ich

Ungefähr die Hälfte der Weltbevölkerung nutzt heute mehr oder weniger regelmäßig soziale Medien. Wir konsumieren zunehmend unsere Nachrichten über soziale Medien, bleiben über soziale Medien in Kontakt mit Familie, Freunden, Arbeitskollegen und tauschen Inhalte und...

Die „MINT-Lücke“ in Deutschland wird wieder größer

Ende November 2022 hat das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) den neuesten MINT-Herbstreport1 vorgelegt. Laut dieser Untersuchung ist nach einem zweijährigen coronabedingten Rückgang bei der Nachfrage nach MINT-Fachkräften (Mathematik, Informatik,...

Barrierefreiheit in Bibliotheken

Bibliotheken sind in vielen Städten und Kommunen beliebte, häufig besuchte und genutzte zentrale Begegnungs- und Informationseinrichtungen. Es ist deshalb wichtig, es möglichst vielen Menschen zu ermöglichen die Bibliotheksgebäude und auch Online-Angebote weitgehend...

Studie zum Vertrauen in das globale Wissenschaftssystem

Die letzten zwei Pandemie-geprägten Jahre sind ein eindrücklicher Beweis dafür, was die globale Wissenschaftsgemeinschaft in der Lage ist zu leisten und wie wichtig sie für den Fortschritt der Menschheit ist. Aktuell fallen in vielen Ländern die Corona-Beschränkungen...