Jubiläums-Symposium – 75 Jahre DGI
Datum: 31. Juli 2023
Autor: Erwin König
Kategorien: Termine

Am 14. und 15. September 2023 feiert die Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e. V. (DGI) in Frankfurt am Main ihr 75-jähriges Bestehen mit einem zweitägigen Jubiläums-Symposium und einem Festabend. Gegründet wurde die Fachvereinigung 1948 in Köln als Deutsche Gesellschaft für Dokumentation (DGD). Die DGI hat seitdem maßgeblich zur Entwicklung des Dokumentationswesens in Deutschland beigetragen, sie wurde zur Keimzelle für viele andere Gesellschaften und Fachvereinigungen, mit denen sie die Digitalisierung von Information und Informationssystemen vorangetrieben hat. Als Fachgesellschaft unterstützt die DGI zahlreiche Aktivitäten in der Informations- und Bibliothekswissenschaft und versteht sich darüber hinaus als Vermittlerin zwischen Forschung und Praxis des Dokumentations- und Informationswesens. Thematisch steht bei diesem Jubiläums-Symposium die wechselvolle Geschichte der DGD/DGI im Mittelpunkt. Neben Rückblicken auf bisher Geleistetes werden auch die zukünftigen Aufgaben und Schwerpunktsetzungen diskutiert. Dazu zählen Themen wie die Veränderung und Transformation der Arbeitsgebiete und Forschungsfelder sowie der Wandel der Aus- und Fortbildung an Hochschulen, in Wissenschaft und Wirtschaft.

Das Symposium bietet u.a. folgende Programmpunkte:

Donnerstag, 14. September 2023
10:20 | Keynote I
- Rainer Kuhlen: Die gute und die böse Information – Information als Konstrukt für Information und Desinformation

11:00 – 11:35 | Frühe Geschichte der DGD/DGI
- Malte Stöcken: Um „deutsche Interessen zu vertreten“
Die Mitwirkung deutscher Dokumentare im Internationalen Institut für Bibliographie/Dokumentation und die Gründung der Deutschen Gesellschaft für Dokumentation (DGD) 1928 bis 1945

11:50 – 13:10 | Geschichte der DGD/DGI – „Aus dem Historischen Archiv“
- Marlies Ockenfeld: Die DGD als Wegbereiterin informationswissenschaftlicher Dokumentation in Deutschland
- Achim Oßwald: Die berufsbegleitende Qualifizierung “Wissenschaftlicher Dokumentar” – Eine Pionierleistung der DGD und ihres Lehrinstituts für Dokumentation (LID)
- Barbara Müller-Heiden: Arbeitsausschüsse, Komitees, Fachgruppen: Inhaltliche Arbeit der DGD

13:10 – 13:30 | Zeitschriftendigitalisierung im Informationsbereich
- Walter Claassen: Das Digitale Archiv der NfD / IWP

14:30 – 15:50 | Workshops (parallel)
- Matti Stöhr, Emma Waltersbacher: (Informations-)Wissenschaft aus Bürgersicht: Das partizipative Projekt ’Ideen Lauf’ – nachempfunden anhand der Themen Informationsgesellschaft und Digitalisierung
- Waltraut Ritter, Andreas Matern: Knowledge Café: Transdisziplinäres Wissen und Handeln in der Informationsgesellschaft

17:00-18:00 | Desinformation und KI
- Matthias Ballod: Gut – böse, wahr – falsch? Zweckmäßige Information – Unzweckmäßige Dichotomien!
- Jonathan Geiger: Daten-Information-Wissen (-Weisheit): Versuch einer begriffsanalytischen Annäherung

17:30-18:45 | Postersession
- Ilsa Molko: Wissenstransfer und Informationsverhalten im sonderpädagogischen Förderungssystem
- Robina Mohammad: Praxisbeispiel: Chatbot für den Deutschen Bildungsserver
- Sylvia Kullmann, Johannes Hiebl: Artificial Intelligence (AI) Research Assistants in der Praxis

Freitag, 15. September 2023
09:00 – 10:20 | Die Informationswissenschaft
- Dirk Tunger, Ulrich Herb: Panel: Goldene Jahre oder Agonie – Wie ist die Informationswissenschaft in Deutschland für die kommenden Jahre und Jahrzehnte aufgestellt

10:20 – 11:00 | Keynote II
- Matthias Razum: Von der Diskette zum Datenraum. Forschungsdatenmanagement als Teil der Informationsinfrastruktur

11:30 – 13:00 | Informationsinfrastrukturen
- Beate Früh, Elisabeth Evers: Inklusive Terminologie für die Inhaltliche Erschließung und Indexierung
- Anna Lingnau: Literatur suchen – Texte finden – Forschende vernetzen. Der Fachinformationsdienst Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft

13:45 – 15:00 Desinformation und Informationskompetenz I
- Panel: Mis-, Des-, Fake,-et al, – Perspektiven zur Informationskompetenz aus der Bibliotheks- und Informationswissenschaft (Arbeitstitel)
Stefan Dreisiebner, Fabian Franke, Joachim Griesbaum, Tamara Heck, Maria Henkel, Oliver Schoenbeck, Luzian Weisel:

15:15-16:15 | Desinformation und Informationskompetenz II
- Panel: Fake News und Informationskompetenz: eine Fishbowldiskussion
Gesine Andersen, Michael Borchardt, Dina Bott, Jonathan D. Geiger, Tamara Heck, Sylvia Kullmann, Gabriela Mirescu, Gudrun Schmidt, Luzian Weisel

Ausführliche Informationen zu dem Jubiläums-Symposium der DGI gibt es unter
https://dgi-info.de/jubilaeums-symposium-75-jahre-dgi/.

Mehr zum Thema:

DACHS Tagung, St. Gallen

Die Verbände Bibliosuisse, Bibliotheksverband Südtirol (BVS), VDB – Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare und VÖB (Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare) laden herzlich zur 2. DACHS-Tagung am 14. und 15. Februar 2024 in St....

32. EBLIDA Annual Conference

Wie können Bibliotheken in Europa ihre Mitarbeiter für die Anforderungen der Zukunft vorbereiten? Diese Thematik steht im Mittelpunkt der EBLIDA-Konferenz „Die Zukunft der Bibliotheken“ am 9. April 2024 in Lissabon. Die Veränderungen in der Gesellschaft,...

Frühjahrstagung des vfm 2024

Der Verein für Medieninformation und -dokumentation (vfm e. V.) vertritt die bildungsbezogenen und berufsständischen Interessen der im Medienbereich tätigen Menschen, die mit der Informationsvermittlung, Bestandssicherung, Dokumentation oder Vermarktung medialer...

APE 2024

Am 9. und 10. Januar 2024 findet bereits zum 19. Mal die APE (Academic Publishing in Europe) Konferenz statt, sie läutet damit das Konferenz-Jahr 2024 ein. Zusätzlich wird am 8. Januar noch ein Pre-Conference-Tag angeboten. Seit 2006 möchten die APE-Konferenzen zu...

future!publish 2024

Am 1. und 2. Februar 2024 findet in Berlin der nach eigenen Angaben größte Kongress der Buchbranche statt, die future!publish. Die Veranstaltung will neue Ideen liefern und Impulse für das Verlegen und Verkaufen setzen. Die thematischen Schwerpunkte der future!publish...