Archiv

Verfügbarkeitsstudien als Instrument zum Entdecken von Fehlern in E-Ressourcen

Ausgabe 8-2015

Das Angebot an elektronischen Informationsressourcen in Bibliotheken wächst ständig, während gleichzeitig die Bedeutung der gedruckten Sammlungsbestände abnimmt. Die Vorteile von elektronischen Materialien liegen dabei auf der Hand, d.h. in erster Linie die schnelle Verfügbarkeit für die Benutzer und wenig Platzverbrauch für die Bibliotheken. Bei der Nutzung von elektronischen Informationsressourcen kommt es allerdings nicht selten zu ... Weiterlesen...

SAGE-Umfrage zum Discovery-Prozess in Bibliotheken

Ausgabe 1-2015

Der Wissenschaftsverlag SAGE hat eine Umfrage unter Informationsspezialisten durchgeführt, um herauszufinden, welche Prioritäten und Praktiken bei den Bibliotheken zum Thema Discovery-Dienste bestehen, und wie die Entdeckung von wissenschaftlichen Inhalten und Informationsquellen verbessert werden kann. Ziel dieser Forschungsarbeit ist es also, die bestehenden Probleme bei den bibliothekarischen Discovery-Diensten zu identifizieren. Die in dieser Untersuchung gefundenen Resultate ... Weiterlesen...

SWIB14

Ausgabe 8/2014

Vom 1. bis 3, Dezember 2014 findet in Bonn die 6. Semantic Web in Libraries Konferenz (kurz: SWIB14) statt. Die Veranstaltung ist für alle Informationsspezialisten von Interesse, die sich mit Themen wie Linked Open Data, RDF oder Metadaten beschäftigen. Linked Open Data (LOD) hat sich in den letzten Jahren zu einer weitverbreiteten Methode entwickelt für ... Weiterlesen...

103. Bibliothekartag in Bremen

Ausgabe 3/2014

Vom 3. bis 6. Juni 2014 findet in Bremen der 103. Deutsche Bibliothekartag im Messe und Congress Centrum Bremen statt. Das diesjährige Veranstaltungsmotto lautet "Bibliotheken: Wir öffnen Welten". Die größte bibliothekarische Fachtagung Europas bietet auch dieses Jahr wieder ein umfangreiches Programm an. Das Vortragsprogramm bietet Sessions zu Themen wie Management und betriebliche Steuerung von Bibliotheken, ... Weiterlesen...

Informationsspezialisten als Erbauer des Ontologie-Universums

Ausgabe 2/2014

Unsere schnell sich wandelnde und herausfordernde Informationslandschaft bringt nicht nur große Risiken und Veränderungen für Information Professionals aller Art mit sich, sondern eröffnet auch neue, große Chancen. Viele der klassischen Bibliotheks- und Informationsaufgaben wurden in den letzten Jahren entweder reduziert oder automatisiert. Gleichwohl werden diejenigen Informationsspezialisten auch in Zukunft gesucht sein, die bereit sind, neue ... Weiterlesen...

Soziale Metadaten in Informationseinrichtungen

Ausgabe 3/2012

Das Bibliotheksdienstleistungsunternehmen OCLC hat in Zusammenarbeit mit 21 anderen kulturellen Organisationen im Rahmen der RLG Partnership untersucht, inwieweit soziale Metadaten in Bibliotheken, Museen, Archiven etc. helfen können, die Qualität und Relevanz von Suchergebnissen für Benutzer zu erhöhen. Allgemein wird mit dieser Studienreihe versucht, den Einfluss der sozialen Medien auf Informationseinrichtungen aller Art zu beschreiben. Abschließend werden verschiedene Handlungsempfehlungen formuliert, ... Weiterlesen...