Kategorie

Unternehmen

Corona fördert das papierlose Büro

Die Pandemie hat seit letztem Jahr dafür gesorgt, dass die Digitalisierung für die Unternehmen in Deutschland zu einer praktisch unverzichtbaren Notwendigkeit geworden ist. Selbst kleinere Unternehmen haben sich in dieser Zeit zumindest in einigen Bereichen überlegen müssen, wie sie die Möglichkeiten der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien intensiver und besser einsetzen können. Eine vom deutschen Hightech-Verband Bitkom in Auftrag gegebene aktuelle Untersuchung gibt...

mehr lesen

Digitaler Wandel ist für Unternehmen kaum in Eigenregie zu bewältigen

Der deutsche Hightech-Verband Bitkom spricht in einer aktuellen Medienmitteilung davon, dass digitale Technologien in der deutschen Wirtschaft kurz vor dem Durchbruch stehen würden. Diese positive Bewertung beruht auf einer neuen und als repräsentativ für die Gesamtwirtschaft bezeichneten Umfrage unter deutschen Unternehmen. Trifft dies tatsächlich zu, dürfte sich die deutsche Wirtschaft in den nächsten Jahren einschlägig verändern. So sollen durch die Digitalisierung das Feld für neue...

mehr lesen

Studie zum Vertrauen in Politik und Medien

Zum 16. Mal hat die führende globale Communications Marketing Agentur Edelman ihr sogenanntes Trust Barometer veröffentlicht. Dieses Barometer misst das Vertrauen der Bürger in Regierungen, Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Unternehmen/Wirtschaft und Medien. Das Edelman Trust Barometer zeigt in der neuesten Ausgabe den größten je gemessene Vertrauensabstand zwischen einer informierten, d.h. wohlhabenden und gut ausgebildeten Öffentlichkeit und der restlichen Bevölkerung. Für jedes...

mehr lesen

Schwierige virtuelle Zusammenarbeit

In Zeiten der Digitalisierung ist auch das Thema "virtuelle Zusammenarbeit" immer wichtiger geworden. Schließlich ermöglichen neue Tools gleichfalls neue Formen des Wissensaustauschs in Unternehmen und Organisationen, und können so wesentlich zur Erreichung von Zielen und Unternehmenserfolgen beitragen. Die Frage ist allerdings, inwieweit diese virtuelle Teamarbeit effizient ist? Eine aktuelle Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Pierre Audoin Consultants (PAC) hat sich genau diesem...

mehr lesen

Thesen zur Arbeit 4.0

Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts von Shareground, der Plattform für Innovations- und Transformationskultur der Deutschen Telekom, und der Universität St. Gallen wurden mittels Interviews 60 ausgewählte Experten zu den Auswirkungen des digitalen Wandels auf unsere Arbeitswelt befragt. Laut dieser Arbeit befinden wir uns heute an der Schwelle zur 4. Industriellen Revolution, d.h. Menschen werden vermehrt durch den Einsatz von cyber-physischen Systemen ersetzt. Diese Digitalisierung und...

mehr lesen

Verschenktes Potenzial bei Datenarchivierung

Das auf Informationstechnologie spezialisierte Marktforschungsunternehmen IDC hat eine Studie zur Datenarchivierung von Unternehmen veröffentlicht. Untersucht wurde hierbei auch, ob und wie die Unternehmen ihre Datenarchive wirtschaftlich nutzen. Dabei hat sich ergeben, dass heute die erfolgreichsten Organisationen jene sind, die ihre Datenarchive nicht allein nur einsetzen, um den rechtlichen Aufbewahrungspflichten nachzukommen. Durch die Analyse von archivierten Daten lassen sich wertvolle...

mehr lesen

Open Source Software weiter auf dem Vormarsch

Open Source hat einen ähnlichen ambivalenten Ruf wie Open Access. Einerseits sehen viele die Vorteile von frei zugänglichem Programmcode, respektive wissenschaftlichen Fachartikeln. Auf der anderen Seite stehen die Pessimisten oder Nörgler mit dem vermeintlichen Totschlag-Argument "Was nichts kostet, ist auch nichts wert!". Wobei dies in dieser Absolutheit so oder so nicht stimmt. Open Source heißt nicht automatisch kostenfrei, sondern genau genommen nur, dass der Programmcode einsehbar ist...

mehr lesen

10. SVP-Fachtagung „Market Intelligence“ 2015

Ursprünglich für den 27. März 2015 geplant, findet in Heidelberg die 10. SVP-Fachtagung nun am 16. Juni 2015 statt. Organisiert wird die Tagung von der SVP Deutschland AG, Anbieter von Informationen und Marktdaten für Unternehmen. Die diesjährige Tagungsmotto lautet "Risiko: Wie das Unberechenbare berechnen?". Neben der Tagungsveranstaltung am 16. Juni wird am 15. Juni noch ein Vortagsprogramm angeboten, dass zum persönlichen Netzwerken genutzt werden kann. Zudem können von den...

mehr lesen

Das Wissensmanagement in Unternehmen verliert schnell an Bedeutung

Wissensmanagement hatte vor einigen Jahren noch zentrale Bedeutung für den Erfolg eines Unternehmens, um in einem immer wettbewerbsintensiveren Umfeld bestehen zu können. In den letzten Jahren scheint dieses Fachgebiet in der Praxis immer mehr an Akzeptanz zu verlieren. Stefan Holtel, Experte für Wissensarbeit, hat in einem Interview davon gesprochen, dass der "Begriff des Wissensmanagements verbrannt ist" (Quelle:...

mehr lesen

Die Nutzung der Crowd in deutschen Unternehmen

Begriffe wie Crowdsourcing, Crowdinvesting oder Crowdfunding beschreiben neuartige Formen von Outsourcing, Investitionen oder Finanzierung mittels der sogenannten kollektiven Intelligenz einer anonymen Masse von Individuen. Das Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft hat in einer Studie nun untersucht, ob und wie deutschen Unternehmen die Möglichkeiten der digitalen Crowd bereits einsetzen. Zu diesem Zweck wurden über 200 Unternehmen (132 Großunternehmen sowie 80 kleine und mittlere...

mehr lesen