Kategorie

intranet

Das Informationssuchverhalten in Unternehmen in Zeiten der Pandemie

COVID-19 hat uns länger im Griff, als wir uns das alle wohl vor mehr als einem Jahr vorgestellt haben. Die dadurch entstehenden Herausforderungen betreffen praktisch alle Bereiche unseres Lebens, sowohl im Privaten als auch im Berufs- oder Ausbildungsleben. Eine bekannte und häufige Folge davon ist, dass wir unsere Arbeit vermehrt digital, d. h. im Homeoffice, verrichten. Umso wichtiger ist es, mehr über die damit einhergehenden Aspekte dieser neuen digitalen Arbeitswelt auf unser...

mehr lesen

Können Zoom und Co. das klassische Intranet ersetzen?

In einem Beitrag für das Portal B4B Wirtschaftsleben Schwaben wird der interessanten Frage nachgegangen, ob sich die ,klassischen‘ Intranets in Zeiten von Zoom, Microsoft Teams, Slack und anderen modernen Kommunikations- und Arbeitstools nicht eigentlich erledigt haben. Intranets gelten schließlich als komplex, schwerfällig, wenig intuitiv und sind sowohl in der Anschaffung als auch im Unterhalt kosten- und arbeitsintensiv. Der Wunsch vieler Organisationen nach einfach zu nutzenden und zu...

mehr lesen

Trends in der Unternehmenskommunikation

Das klassische Intranet in Form der bloßen archivähnlichen Dokumentenablage wird in Organisationen immer mehr zum Auslaufmodell. Zu unflexibel, zu starr und nur wenig oder gar nicht für die Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern sind diese „alten" Intranets geeignet. Besonders problematisch ist, dass die Mitarbeiter meistens mehrere Anwendungen und Tools nutzen. In den seltensten Fällen gibt es so etwas wie einen zentralen Zugangspunkt, von dem aus alle diese Arbeits- und...

mehr lesen

20 Tipps, um die eigene Website zu „tunen“

Wer kennt nicht das Phänomen, dass die eigene Website im Intranet oder Internet nach einiger Zeit irgendwie veraltet oder verstaubt wirkt? Also nach 5 oder 10 Jahren schon wieder eine neue Website in Auftrag geben, oder sie sogar selbst völlig neu erstellen und gestalten? In dem folgenden Beitrag zeigt der Firmenbibliothekar Brian McCann verschiedene Möglichkeiten auf, wie man mit wenigen Mitteln die Intranet-/Internet-Präsenz der eigenen Bibliothek wieder aufpolieren kann, ohne alles neu zu...

mehr lesen

Fallstudie: Wissensmanagement bei Shearman & Sterling LLP

Shearman & Sterling ist eine international tätige Rechtsanwaltssozietät. Erstaunlicherweise beschäftigte das Unternehmen vor dem Jahr 2013 weltweit lediglich zwei Vollzeitfachkräfte für das Wissensmanagement. Bis dahin gab es auch kein zentralisiertes Verfahren für die Speicherung oder das Auffinden von Wissen. Die dort tätigen Rechtsanwälte mussten mit dem firmeneigenen Dokumenten-Management-System, SharePoint-Intranet, internen Diskussionsforen oder zehn unterschiedlichen Wissenssystemen für...

mehr lesen

Studie zur digitalen Kommunikation in deutschen Unternehmen

Deutschland gilt bei der Frage der Digitalisierung vielleicht nicht als Entwicklungsland, zählt aber in diesem Bereich auch nicht gerade zu den führenden Nationen. Ähnlich sieht die vorherrschende Meinung über die digitale Kommunikation in deutschen Unternehmen aus. So fehlt es angeblich in den Unternehmen häufig an der nötigen IT-Ausstattung, Zusammenarbeit über virtuelle Tools oder Social-Media-Anwendungen. Das auf Intranets spezialisierte Unternehmen Hirschtec hat in einer Studie...

mehr lesen

Suche bleibt die Achillesferse von Intranets

Firmen-Intranets sind heute für Unternehmen so selbstverständlich wie es ihre Homepage ist, d.h. es dürfte wohl nur mehr wenige Firmen und Organisationen geben, die über kein Intranet verfügen. Ihre Bedeutung als zentrale, interne Kommunikations- und Informationsplattform hat in den letzten zwei Jahrzehnten weiter zugenommen. Allerdings investieren die Unternehmen deutlich weniger Zeit in die Optimierung ihres Intranets als in ihren Internetauftritt. Eigentlich unverständlich, schließlich ist...

mehr lesen

Die besten Intranets der Welt

Das auf die Untersuchung und Entwicklung für benutzerfreunde Websites, Intranets, Anwendungen und Produkte spezialisierte Unternehmen Nielsen Norman Group (NN/g) hat wieder einmal die zehn am besten gestalteten Intranets ausgezeichnet. Allgemein wird von NN/g festgestellt, dass die Intranet-Teams in den Unternehmen vergrößert werden, d.h. die Unternehmen scheinen sich der Relevanz der Intranets zur Informationsversorgung und zum Wissensaustausch bewusst zu sein. Gleichzeitig werden die...

mehr lesen

Neues von Facebook und Co.

Die unabhängige Internetforschungsorganisation Pew Research Center hat eine neue Untersuchung mit aktuellen Nutzungstrends für Social Media in den USA veröffentlicht. Facebook bleibt nach dieser Studie weiterhin zwar die klare Nummer 1 unter den sozialen Netzwerken. Allerdings zeigt sich eine Verlangsamung des Wachstums bei der Gewinnung neuer User. Dies könnte vielleicht ein Grund sein, weshalb Facebook inzwischen auf die Suche nach neuen Geschäftsfeldern und Einnahmequellen geht. So hat das...

mehr lesen

Die Mitarbeiterzeitschrift in Zeiten des digitalen Wandels

In einer gemeinsame Studie der Agentur Kuhn, Kammann & Kuhn und dem Weiterbildungsanbieter SCM - School for Communication and Management wurde untersucht, ob und wie die in vielen Unternehmen und Organisationen verbreitete Mitarbeiterzeitschrift sich unter dem Einfluss des digitalen Wandels verändert hat. Die Mitarbeiterzeitschrift besitzt selbst heute in Zeiten von Social Intranets, E-Mail und anderen elektronischen Kommunikationskanälen immer noch einen sehr hohen Stellenwert für die interne...

mehr lesen