Archiv

7. Bibliothekskongress Leipzig 2019

Vom 18. bis zum 21. März 2019 findet im Congress Center Leipzig der 7. Bibliothekskongress unter dem Motto Bibliotheken verändern statt. Die von Bibliothek und Information Deutschland (BID) organisierte Veranstaltung ist zugleich der 108. Deutsche Bibliothekartag. Sie setzt sich aus drei Teilen zusammen: Kongress (18.-21. März), Fachausstellung (18.-20. März 2019) und Leipziger Buchmesse (21.-24. März ... Weiterlesen...

Welche Kenntnisse muss ein Data Librarian besitzen?

Ausgabe 6-2018

Ausgelöst durch den digitalen Wandel versuchen viele Bibliotheken neue Betätigungsfelder zu finden, um auch im 21. Jahrhundert relevant zu bleiben. So haben in den letzten Jahren Bibliothekare begonnen, neue Aufgaben beispielsweise im Bereich der Forschungsdatendienste zu übernehmen. Viele der dabei neu entstehenden Berufsfelder beinhalten bislang alles andere als fest definierte Rollen und Kompetenzen. Dies gilt ... Weiterlesen...

LIBER 2018

Ausgabe 5-2018

Vom 4. vom 6. Juli 2018 findet im nordfranzösischen Lille die LIBER-Konferenz statt. Die Vereinigung LIBER (Ligue des Bibliothèques Européennes de Recherche – Association of European Research Libraries) ist das Sprachrohr der europäischen Forschungsbibliotheken. Die diesjährige LIBER-Konferenz steht unter dem Tagungsmotto Research Libraries as an Open Science Hub: from Strategy to Action. Neben dem eigentlichen ... Weiterlesen...

Bibliotheken vernachlässigen Möglichkeiten durch den Netzwerkeffekt

Ausgabe 5-2018

Heute nutzen die meisten Branchen und Unternehmen die Möglichkeiten, die Netzwerke ihnen geben. Gemeint ist damit der sogenannte Netzwerkeffekt. Die Unternehmen streben eine kritische Masse an Nutzern zu erreichen, ab welcher die Nutzerzahl exponentiell zunimmt. Je mehr Konsumenten/User ein bestimmtes Gut (Produkt oder Dienstleistung) nutzen, desto größer ist dann der Nutzen für jeden einzelnen Konsumenten/User ... Weiterlesen...

Zukünftige Handlungsfelder für wissenschaftliche Bibliotheken

Ausgabe 2-2018

Die Sektion 4 im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) hat ein Positionspapier veröffentlicht, das sich den zukünftigen Herausforderungen für die wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland widmet. Ausganspunkt der darin enthaltenen Überlegungen bildet natürlich der digitale Wandel, dem sich auch wissenschaftliche Bibliotheken nicht entziehen können. Der vorliegende Bericht mit dem Titel Wissenschaftliche Bibliotheken 2025 hat dabei insgesamt acht Handlungsfelder ... Weiterlesen...

Open Science Conference 2018

Ausgabe 1-2018

Am 13. und 14. März 2018 findet in Berlin die Open Science Conference 2018 statt. Dies ist die 5. internationale Konferenz des Leibniz-Forschungsverbunds Science 2.0. Die Open-Bewegung gewinnt in Form von Open Access, Open Data oder eben Open Science fortlaufend an Bedeutung für Wissenschaft und Gesellschaft. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen Forschungsdaten, Forschungsdatenmanagement sowie Forschungsdateninfrastrukturen. ... Weiterlesen...

INCONECSS 2016

Ausgabe 2-2016

Am 19. und 20. April 2016 findet in Berlin die "International Conference on Economics and Business Information (INCONECSS)" statt. Das Motto der Konferenz lautet "We connect Information" und diskutiert dabei Fragen in Bezug auf die Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsinformationen. Thematische Schwerpunkte sind Forschungsdaten, E-Books, Discovery-Dienste, Neugestaltung von Fähigkeiten und Strukturen, Unterstützung der Forschung sowie Open Access ... Weiterlesen...

Integriertes Forschungsdatenmanagement als Chance für wissenschaftliche Bibliotheken

Ausgabe 3-2015

Der digitale Wandel betrifft und verändert nahezu alle Bereiche unserer Gesellschaft. Die wissenschaftliche Forschung ist hier keine Ausnahme. Digitale Daten und Informationen spielen heute für neue wissenschaftliche Erkenntnisse eine immer wichtigere Rolle. Diese Daten stammen oftmals aus vielen verschiedenen Quellen, können aggregiert und später für neue Forschungsarbeiten in anderen Fachgebieten genutzt werden. Deswegen muss dafür ... Weiterlesen...