Corona fördert E-Book-Nutzung

E-Books haben sich nicht nur in Deutschland bisher nicht in dem erwarteten Ausmaß durchsetzen können. Eine aktuelle Auswertung des Statistischen Bundesamt (Destatis) lässt nun aber vermuten, dass die Corona-Pandemie den elektronischen Lesebüchern zumindest einen neuen...

Trendwende auf dem deutschen E-Book-Markt?

E-Books haben es bekanntlich nicht nur in Deutschland schwer – aber hierzulande vielleicht noch etwas schwerer als in den angloamerikanischen Ländern. Einst als vermeintlicher Ersatz für gedruckte Bücher angesehen, stagnieren seit einigen Jahren die Absatz-, Umsatz-...

Studie zur Buchpreisbindung

Der Börsenverein des deutschen Buchhandels hat mit einer weiteren im November 2019 publizierten Studie medial aufhorchen lassen (Anmerkung: Zur Onleihe-Studie siehe weiter oben). Darin nimmt sich der Lobbyverband des deutschen Buchhandels die Buchpreisbindung vor....

Deutsche kaufen immer weniger Bücher

Das Statistische Bundesamt hat neue Zahlen zum deutschen Buchmarkt veröffentlicht, die einen deutlichen Rückgang bei Buchkäufen durch die privater Haushalte aufzeigen. Betrachtet man die Zahlen über einen längeren Zeitraum, wird diese Entwicklung noch greifbarer....

Deutsche Buchbranche verliert immer mehr Käufer

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat die aktuellen Zahlen zum deutschen Buchmarkt vorgelegt. Gegenüber 2016 hat sich 2017 ein Umsatzrückgang von 1,6 % ergeben. Der Börsenverein bezeichnet die Lage auf dem deutschen Buchmarkt zwar als langfristig stabil. Zu...