Deutsche kaufen immer weniger Bücher

Das Statistische Bundesamt hat neue Zahlen zum deutschen Buchmarkt veröffentlicht, die einen deutlichen Rückgang bei Buchkäufen durch die privater Haushalte aufzeigen. Betrachtet man die Zahlen über einen längeren Zeitraum, wird diese Entwicklung noch greifbarer.



Das Statistische Bundesamt hat neue Zahlen zum deutschen Buchmarkt veröffentlicht, die einen deutlichen Rückgang bei Buchkäufen durch die privater Haushalte aufzeigen. Betrachtet man die Zahlen über einen längeren Zeitraum, wird diese Entwicklung noch greifbarer. Mehr zum Thema:Der deutsche Buchmarkt 20139 von 10 Deutschen sind nun OnlinerDeutsche Buchbranche verliert immer mehr Käufer„Always-on“ wird zur Regel für […]

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können benötigen Sie ein ABO | oder melden Sie sich an (Login)

Mehr zum Thema:

Die Kommentare sind geschlossen.