Archiv

Die wissenschaftliche Wirkung verschiedener Erwerbungsmodelle

Ausgabe 7-2018

Die benutzergesteuerte Erwerbung, auf Englisch Patron-Driven Acquisition (PDA), ist in den letzten Jahrzehnten in der Bibliotheks- und Informationswissenschaft intensiv diskutiert worden. Schließlich kann mit dieser Erwerbungsmethode vermeintlich genau auf die Bedürfnisse der Benutzer eingegangen werden. Für die einen ist dieses Erwerbungskonzept damit die lang gesuchte Lösung, um in Zeiten der knappen Kassen trotzdem ausreichend Materialien ... Weiterlesen...

Datengestützter Bestandsaufbau

Ausgabe 9-2016

In einem kommenden Post-Fachreferenten-Zeitalter muss der Sammlungsaufbau in Bibliotheken auf eine andere Art betrieben werden, als dies bisher der Fall ist. Die Nutzung von Daten, Metadaten, diversen Analyse-Werkzeugen und Automatisierungstechnologien versprechen hier völlig neue Ansätze. Anhand eines innovativen Forschungsprojekts an der britischen Universitätsbibliothek in Manchester werden einige dieser neuen Wege und Technologien für die Bestandsentwicklung ... Weiterlesen...

Kostenvergleich: E-Books vs. Print

Ausgabe 3-2015

Die wirtschaftliche Situation von wissenschaftlichen Bibliotheken hat sich in den letzten Jahren für viele Einrichtungen nicht wesentlich verbessert, d.h. es muss weiterhin oft gespart werden. Gleichzeitig sehen sich die Bibliotheken den zunehmenden Wünschen ihrer Nutzer nach einem größeren Angebot von mehr elektronischen Informationsressourcen bei Zeitschriften und Büchern gegenüber. Die Frage "Print oder elektronisch?" wird vermehrt ... Weiterlesen...

Fiesole Retreat 2015

Ausgabe 1-2015

Vom 6. bis 8. Mai 2015 findet in Berlin die 17. Fiesole Retreat-Konferenz statt. Die von Casalini Libri und der Humboldt Universitätsbibliothek organisierte Veranstaltung widmet sich den Zukunftsaussichten von Bibliotheken, dem Verlagswesen, dem Bestandsaufbau und der Wissenschaft. Das diesjährige Konferenz-Motto lautet "Competing in the Digital Space: Evolving Roles for Libraries and Publishers". Die digitale Revolution ... Weiterlesen...

Patron Driven Acquisitions (PDA) und der Bibliothekskatalog

E-Books ersetzen zwar noch lange nicht gedruckte Bücher, aber sie finden auch in Informationseinrichtungen immer stärkere Verbreitung. Bibliotheken setzen zur Erwerbung von E-Books vermehrt die kundengesteuerten Erwerbung (engl. Patron Driven Acquisitions - PDA) ein. Frühere Forschungsarbeiten haben nachgewiesen, dass für den Erfolg des PDA-Modells der Bibliothekskatalog eine sehr wichtige Rolle spielt. Im folgenden Beitrag wird ... Weiterlesen...

42. LIBER-Konferenz

Ausgabe 04/2013

Vom 26. bis 29. Juni 2013 findet in München die 42. Konferenz der Ligue des Bibliothèques Européennes de Recherche (LIBER) statt. Organisiert wird diese Veranstaltung von der Bayerischen Staatsbibliothek, wobei das diesjährige Tagungsmotto „Research Information Infrastructures and the Future Role of Libraries“ lautet. Thematische Schwerpunkte der 42. Liber-Jahrestagung sind Bestandsaufbau (Digitale Sammlungen), Umgang mit Daten ... Weiterlesen...