Medienkompetenz und Medienkonsum weiter im Wandel
Datum: 24. Mai 2016
Autor: Erwin König
Kategorien: Trends

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom hat einen neuen Bericht zum Medienverhalten Erwachsener in Großbritannien veröffentlicht. Die Untersuchung zeigt aktuelle Trends auf, welche Rolle die Medien heute im Alltag der Menschen einnehmen. Abgedeckt werden das Nutzungsverhalten zu Fernsehen, Radio, Mobiltechnologie, Spiele und Internet, wobei ein spezieller Fokus auf dem Online-Medienverhalten gelegt wurde.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Deepfakes sind eine Herausforderung für die Gesellschaft

Dank den Fortschritten bei der Rechnerleistung, der Künstlichen Intelligenz (KI), bei neuen Machine-Learning-Modellen wie der Generative Adversarial Networks (GANs) und der freien Verfügbarkeit öffentlicher Datensätze werden sogenannte Deepfakes nicht nur für Laien...

Trends im Hochschulwesen: 10 Jahre Hochschul-Bildungs-Report

Kürzlich veröffentlichte Zahlen (https://www.kofa.de/daten-und-fakten/studien/fachkraeftereport-maerz-2022/) machen wieder einmal darauf aufmerksam, wie groß der Fachkräftemangel in Deutschland inzwischen ist. So hat das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (Kofa) des...

Fehlende Anerkennung für offene Forschungsdaten

Bereits zum sechsten Mal ist der jährliche Bericht „State of Open Data“1 von Figshare, Digital Science und Springer Nature veröffentlicht worden. Untersucht wird in dieser weltweit durchgeführten Umfrage unter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, wie sich das...