Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
Datum: 15. Mai 2024
Autor: Erwin König
Kategorien: Studien

Wie sieht die Zukunft des wissenschaftlichen Publizierens in Europa aus? Eine kürzlich durchgeführte Umfrage im Rahmen des DIAMAS-Projekts bietet aufschlussreiche Erkenntnisse über die institutionelle Verlagslandschaft, die zunehmend von Open Access und digitalen Plattformen geprägt wird. Der Bericht beleuchtet die aktuellen Trends, Herausforderungen und Chancen, die das institutionelle Publizieren in Europa mit sich bringt. Von der Notwendigkeit, Publishing-Services zu harmonisieren über die Auswirkungen auf die Wissenschaftsgemeinschaft bis hin zu den politischen Implikationen – ein Expertenblick auf die Transformation des Verlagswesens und eine Analyse, wie Europa seine Position in der Welt des wissenschaftlichen Publizierens stärken könnte.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Gen Z und Millennials lieben digitale Medien UND Bibliotheken

Die Generation Z und Millennials, die für ihre tiefgreifende Verbindung zur digitalen Welt bekannt sind, zeigen überraschenderweise auch eine starke Affinität zu physischen Bibliotheken, wie neue Studien der American Library Association zeigen – die Ergebnisse sind...