Archiv

Robotic Process Automation (RPA) als Chance

Es liegt in der Natur des Menschen, alle Dinge des Lebens (Produkte, Dienstleistungen, Prozesse etc.) fortlaufend zu verbessern und zu optimieren, sei es um Kosten und Zeit einzusparen oder schlicht bessere Angebote anbieten zu können. In den letzten Jahren ist dieses Thema dank Technologien wie Automatisierung, Robotik, Künstlicher Intelligenz (KI) und Computeralgorithmen noch stärker in ... Weiterlesen...

Ist der Einsatz von Chatbots heute schon sinnvoll?

Wie jedes Unternehmen und jede Organisation, das oder die Dienstleistungen anbietet, weiß, gehört der direkte/persönliche Kundenkontakt zu den kritischsten Schnittstellen. Vermehrt wird dieser Kundenkontakt nicht mehr durch Menschen geführt, sondern durch intelligente Programme, sogenannte Chatbots. Die Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft hat in Zusammenarbeit mit der gerade eingestellten Computermesse CEBIT untersucht, wie weit Chatbots ... Weiterlesen...

Die intelligente Bibliothek

Dank der rasanten Verbreitung neuer Technologien in den letzten Jahren, wie besonders Künstliche Intelligenz (KI), selbstlernende Algorithmen oder das Internet der Dinge (IoT), begegnen uns immer öfter Begriffe, die mit den Adjektiven „smart" oder „intelligent" kombiniert werden. Bekannte Beispiele sind intelligente Stadt, intelligente Autos, Smart-TVs, Smart Watches etc. Inzwischen hat dieser Trend auch das Bibliothekswesen ... Weiterlesen...

Google Duplex wirft ethische Frage auf

Ausgabe 4-2018

Google hat mit seinem neuen Sprachassistenten namens Google Duplex zum Auftakt der Entwicklerkonferenz Google I/O ziemliches Aufsehen erregt. Wer Google Duplex noch nicht kennengelernt hat, für den empfiehlt es sich, einige der von Google vorgestellten Audiobeispiele anzuhören (siehe z. B. hier https://www.youtube.com/watch?v=bd1mEm2Fy08). Kurz gesagt sind Menschen ab jetzt praktisch nicht mehr in der Lage zu ... Weiterlesen...

Thomson Reuters zum Einsatz von KI in der Informationsbranche

Ausgabe 4-2018

Auch wenn es bisher viele in der Informationsbranche (noch) nicht wahrhaben wollen: auch hier wird früher oder später die künstliche Intelligenz (KI) breitgefächert Einzug halten. Allein das exponentielle Datenwachstum lässt kaum eine andere Option zu. Nur mit der Unterstützung von KI wird es zukünftig möglich sein, halbwegs mit den immer größer werdenden Informations- und Datenbergen ... Weiterlesen...

107. Deutscher Bibliothekartag

Ausgabe 3-2018

Vom 12. bis 15. Juni 2018 ist es wieder soweit: der Deutsche Bibliothekartag, die größte Bibliotheksveranstaltung im deutschsprachigen Raum, öffnet im Estrel Congress Center in Berlin seine Pforten. Der vom Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare e.V. (VDB) und dem Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB) gemeinsam organisierte Anlass bietet, wie gewohnt, neben einem umfangreichen Vortragsprogramm auch ... Weiterlesen...

Und eine weitere Studie zu Roboter vs. Arbeitsplätze

Ausgabe 3-2018

Fast täglich erscheinen inzwischen Studien und Kommentare zu den möglichen Auswirkungen durch die Robotisierung und Digitalisierung auf die Arbeitswelt. Nun hat sich auch das einflussreiche Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim mit einer Untersuchung zu Wort gemeldet. Laut dieser Analyse führt der digitale Wandel unter dem Strich zu mehr Arbeitsplätzen als Verlusten. Zwar seien ... Weiterlesen...

Wie sieht Wissensarbeit heute in den DACH-Ländern aus?

Ausgabe 8-2017

Wir leben heute bekanntlich im Zeitalter der Informations- und Wissensgesellschaft, d. h. viele Jobs werden heute von sogenannten Wissensarbeitern besetzt. Wie sieht aber der Arbeitsalltag dieses neuen Typs Arbeiter aus? Mit welchen Arbeiten verbringt er tatsächlich seine Arbeitszeit? Eine aktuelle Studie des Personaldienstleisters Hays in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM) und dem Beratungsunternehmen ... Weiterlesen...

Schafft die Nutzung von KI nun mehr oder weniger Arbeitsplätze?

Ausgabe 7-2017

Seit vor einiger Zeit besonders eine Studie von Wissenschaftlern der Oxford-Universität den potenziellen Verlust von knapp 50 % aller Arbeitsplätze durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) prognostiziert hat, stehen diese Resultate unter breiter Kritik. Anzumerken ist, dass dies nicht die einzige Studie war, die eher mit einer negativen Auswirkung durch die Nutzung von Robotern ... Weiterlesen...

Digitale Assistenten im Vergleich

Ausgabe 5-2017

Alexa, Siri und Co., d.h. digitale Assistenten, sind in den letzten Monaten zu absoluten Verkaufsschlagern geworden. Welche dieser Lösungen ist aber die intelligenteste oder leistungsfähigste? Bestehen große Unterschiede zwischen den verschiedenen Assistenten, und wo liegen die Stärken und Schwächen der einzelnen Lösungen? Eine Studie des Beratungsunternehmen diva-e in Zusammenarbeit mit der HTW Aalen hat sich ... Weiterlesen...