KI, Expertensysteme und Roboter für die Bibliothek
Datum: 31. August 2021
Autor: Erwin König
Kategorien: Fachartikel

Tagtäglich berichten Medien, wie die Künstliche Intelligenz (KI) in den nächsten Jahren unser Leben verändern wird. Tatsächlich nutzen wir aber schon längst solche intelligenten Lösungen und Anwendungen, ohne dass es uns bewusst ist. Auch in Bibliotheken hat die KI längst Einzug gehalten. Immer mehr Informationseinrichtungen setzen auf intelligente Informationssysteme und Automatisierung. Die intelligente Bibliothek unter Nutzung von KI, Automatisierung und Robotik stellt den nächsten Entwicklungsschritt zur Bibliothek der Zukunft dar. Der Einsatz von smarten Lösungen und Systemen verspricht Bibliotheken für zentrale Bereiche wie Technologie, Dienstleistungen, Benutzerinnen/Benutzer und Ressourcen völlig neuartige Möglichkeiten. In dem folgenden Beitrag1 wird eine umfassende Analyse der bestehenden Fachliteratur zu diesem Thema durchgeführt, den Schwerpunkt bilden Expertensysteme/KI und Robotik.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Information ist nicht gleich Information

In der Informations- und Wirtschaftswissenschaft kennt man die Unterscheidung zwischen primären und sekundären Informationen oder auch zwischen qualitativen und quantitativen Daten oder Fakten. Gelegentlich wird auch von harten und weichen Fakten – genauer: Faktoren –...