Wunsch und Realität des zeitgemäßen Arbeitsplatzes
Datum: 1. August 2014
Autor: Erwin König
Kategorien: Trends

Dass Mitarbeiter ihre eigenen (mobilen) Endgeräte (Bring-Your-Own-Device - BYOD) zu ihrem Arbeitsplatz mitbringen und verwenden, ist heute in vielen Unternehmen schon eine Selbstverständlichkeit. In einer gemeinsamen Studie des IT-Dienstleisters Computacenter und dem Beratungsunternehmen PAC (Pierre Audoin Consultants) wurde untersucht, wie die vorhandene IT-Infrastruktur mit den Vorstellungen eines idealen Arbeitsplatzes übereinstimmen. Dafür wurden 250 Mitarbeiter aus verschiedenen Branchen zu ihrer Zufriedenheit mit der vorhandenen IT-Infrastruktur in ihrem Unternehmen befragt.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Aktuelle Trends in der Hochschulbildung

Ithaka S+R, ein gemeinnütziger Forschungs- und Beratungsdienst, hat die Ergebnisse seiner neuesten Umfrage unter Lehrkräften US-amerikanischer Hochschulen veröffentlicht. Bei dem „Ithaka S+R US Faculty Survey 2021“ handelt es sich um die bereits achte Online-Umfrage,...

Deepfakes sind eine Herausforderung für die Gesellschaft

Dank den Fortschritten bei der Rechnerleistung, der Künstlichen Intelligenz (KI), bei neuen Machine-Learning-Modellen wie der Generative Adversarial Networks (GANs) und der freien Verfügbarkeit öffentlicher Datensätze werden sogenannte Deepfakes nicht nur für Laien...