Virtuelle Realität soll Massenmarkt erobern
Datum: 4. Oktober 2016
Autor: Erwin König
Kategorien: Trends

Virtuelle Realität (VR) wird in verschiedenen aktuellen Studien und Presseartikeln als die kommende technologische Entwicklung für die nächsten Jahre angesehen. Die Frage ist nur, ob VR wirklich mehr als ein Hype-Medienthema ist, das als Ersatz für den bisher fehlenden Erfolg von den Wearables herhalten muss? Höchste Zeit, sich diesen neuen Technologie-Trend etwas genauer anzuschauen.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?

In den letzten Jahren sind so manche Nachteile des bestehenden Internets offensichtlich geworden. Immer stärker haben sich Einfluss und Macht von großen Plattformen wie sozialen Netzwerken und Online-Unternehmen entfaltet. Deshalb wird seit einiger Zeit über...

Non-Fungible Tokens (NFTs) als neues Sammelgebiet für Bibliotheken?

Aktuell häufen sich Pressemeldungen über Non-Fungible Tokens (NFTs). Für Viele dürfte dieser Begriff (noch) unbekannt sein. Auf Deutsch kann man Non-Fungible Token etwa mit „nicht-fälschbare“ oder „nicht-übertragbare Wertmarke“ übersetzen. NFTs spielen beispielsweise...