Archiv

vfm-Frühjahrstagung 2019

Vom 8. bis 10. April 2019 findet beim Mitteldeutschen Rundfunk in Leipzig die jährlich stattfindende vfm-Frühjahrstagung statt. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Medien, Mining, Metadaten: Visionen für die Mediendokumentation“. Die vom Verein für Medieninformation und Mediendokumentation (vfm) organisierte Konferenz bietet nicht nur Mediendokumentaren und -archivaren auch dieses Jahr wieder ein vielfältiges ... Weiterlesen...

Neue Studie zum Digitalisierungsgrad von Deutschland

Eines der zentralen Themen unserer Zeit ist die Umwandlung unserer Gesellschaft in eine digitale Gesellschaft. Unter der Berücksichtigung, dass Deutschland ein Land ohne große natürliche Rohstoffressourcen ist, sind die bisherigen Anstrengungen und Erfolge in Deutschland in diesem Bereich als eher „durchschnittlich" einzustufen. Immer offensichtlicher tritt zu Tage, dass die hiesigen Entscheidungsträger mehr für die digitale ... Weiterlesen...

Tech-Trends für 2019

Am Jahresende und Jahresanfang werden wir bekanntlich mit besonders vielen Prognosen und Vorhersagen für das neue Jahr konfrontiert. Was solche Vorhersagen in der harten Realität tatsächlich wert sein können, ist in dem Beitrag https://www.pcwelt.de/ratgeber/Die_spektakulaersten_Fehlprognosen_der_IT-Geschichte-6948150.html nachzulesen. Gleichwohl präsentieren auch wir hier einige Ausblicke auf mögliche Technologietrends für das Jahr 2019. Alles natürlich ohne Gewähr dafür, dass ... Weiterlesen...

Die Unbeständigkeit des Internets als fortwährende Herausforderung für Informationsspezialisten

Das Web, breiter gefasst das Internet, ist vieles, aber Beständigkeit gehört definitiv nicht zu seinen charakteristischen Eigenschaften. Geht beispielsweise eine Website offline, besteht die Gefahr, dass alle dort gelagerten Informationen für immer verloren sind. Außerdem beträgt die Lebensdauer einer Webseite nur schätzungsweise 100 Tage. Soviel also zu dem Mythos, was einmal im Internet sei, bleibe ... Weiterlesen...

Die Wirtschaftsrecherche im Umbruch

Mit der dank des Internets allgegenwärtigen Verfügbarkeit von Datenbanken und Datenbankhosts und mit der wirtschaftlichen Globalisierung wurde die Wirtschaftsrecherche, auch als Business Research bezeichnet, besonders in Unternehmen populär. Ausgewiesene Experten, wie z. B. Informationsvermittler oder Infobroker, begannen schon vor 30, 40 Jahren begonnen, sich der Anfragen ihrer Mitarbeiter oder Kunden anzunehmen. Angesichts der damals nur ... Weiterlesen...

Weiterbildung 4.0

Eines der Mantras der digitalen Gesellschaft ist das der Weiterbildung, explizit ausgedrückt durch das Konzept des sogenannten lebenslangen Lernens. Tatsächlich ist es so, dass das in Ausbildung und Studium erworbene Wissen häufig schon nach wenigen Jahren veraltet ist. Durch die Digitalisierung hat sich dieser Trend in manchen Fachgebieten sogar noch beschleunigt. Das einmal Gelernte ist ... Weiterlesen...

14. Stuttgarter Wissensmanagement-Tage

Ausgabe 7-2018

Am 23. und 24. Oktober 2018 finden die 14. Stuttgarter Wissensmanagement-Tage im GENO-Haus Stuttgart statt. Das diesjährige Veranstaltungsmotto lautet Wissen verbindet. Im Mittelpunkt stehen die Beziehungen zwischen der Ressource Wissen und dem digitalen Wandel. Diese zwei Ausdrücke verkörpern stellvertretend den derzeitigen Umbruch, den unsere Gesellschaft und Wirtschaft erfasst hat. Welche Möglichkeiten bieten sich Unternehmen und ... Weiterlesen...

Zum Status Quo der digitalen Büroarbeit

Ausgabe 7-2018

Der Technologieverband Bitkom hat vor kurzem seine 2016 erstmals durchgeführte Studie Digital Office Index wiederholt. Für diese als repräsentativ für die deutsche Gesamtwirtschaft bezeichnete Studie wurden mehr als 1.100 Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern aus allen Branchen befragt. Grundsätzlich belegt diese Untersuchung, dass das digitale Büro bzw. der digitale Arbeitsplatz heute die entscheidenden Treiber ... Weiterlesen...

Studie zur Bewältigung der Digitalisierung durch Öffentliche Bibliotheken

Ausgabe 7-2018

Eine repräsentative Umfrage des Rats für Kulturelle Bildung liefert Hinweise, welche Auswirkungen der digitale Wandel für die Angebote der Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland hatte und hat. Mit dieser Studie liegt die erste systematische Untersuchung zu diesem Thema vor. Die Umfrage zeigt z.B., dass die Bibliotheken größere Anstrengungen im Bereich Weiterbildung der Mitarbeiter unternehmen müssen und ... Weiterlesen...

Haben gedruckte Auskunfts- und Verzeichnismedien noch eine Zukunft?

Ausgabe 6-2018

Der Versandhändler Otto hat angekündigt, dass im Dezember zum letzten Mal ein gedruckter Katalog seiner Produkte an die Kunden versendet wird. Vor dem Web waren Kataloge und andere Verzeichnismedien unverzichtbare, manchmal die einzigen, Informationsressourcen, um sich über Produkte, Dienstleistungen oder andere Angebote informieren zu können. Dass gedruckte Kataloge bei der heutigen Vielzahl an Online-Shops und ... Weiterlesen...