Kategorie

Industrie 4.0

Infoprofis und die erforderlichen Fähigkeiten für die Industrie 4.0

Nach Ansicht vieler Fachleute befinden wir uns heute am Beginn der 4. industriellen Revolution (kurz: 4. IR). In Deutschland wurde hierfür im Rahmen eines gleichnamigen Zukunftsprojekts der Bundesregierung auch der inzwischen international häufig genutzte Begriff der Industrie 4.0 geprägt. Grundsätzlich stehen diese Begriffe alle für das Gleiche, nämlich das Zeitalter der Digitalisierung oder des digitalen Wandels. Die Digitalisierung ist inzwischen eine Tatsache, der sich weder Gesellschaft...

mehr lesen

Forschung 4.0 oder die Digitalisierung von Forschung und Lehre

Wie wird sich die akademische Welt unter dem Einfluss neuer Technologien in den kommenden Jahren ändern? Eine neue Studie der britischen Denkfabrik Demos, unterstützt durch die unabhängige Hochschulorganisation Jisc, hat sich dieser Frage angenommen. Insbesondere wird in dieser Untersuchung der Einfluss der Vierten Industriellen Revolution in Form der Künstlichen Intelligenz (KI) auf die Welt der Wissenschaft analysiert. Industrie 4.0 steht als Synonym für eine neue Welle an...

mehr lesen

Und eine weitere Studie zu Roboter vs. Arbeitsplätze

Fast täglich erscheinen inzwischen Studien und Kommentare zu den möglichen Auswirkungen durch die Robotisierung und Digitalisierung auf die Arbeitswelt. Nun hat sich auch das einflussreiche Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim mit einer Untersuchung zu Wort gemeldet. Laut dieser Analyse führt der digitale Wandel unter dem Strich zu mehr Arbeitsplätzen als Verlusten. Zwar seien einige Branchen stärker von dieser Transformation betroffen – sprich: verzeichnen größere...

mehr lesen

Studie zu den Auswirkungen der fortschreitenden Digitalisierung auf die Arbeit

Im Vorfeld des diesjährigen Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos hat diese Organisation in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Boston Consulting eine Untersuchung zu den Folgen der Industrie 4.0 vorgelegt. Besonders Frauen sollen demnach in den nächsten Jahren von Arbeitsplatzverlust betroffen sein. Viele Tätigkeiten, die vorwiegend von Frauen ausgeübt werden, sollen demnach verschwinden. Ob dies wirklich der Fall sein wird, sei dahin gestellt. Wichtiger ist aber die Feststellung,...

mehr lesen

Digitaler Wandel ist für Unternehmen kaum in Eigenregie zu bewältigen

Der deutsche Hightech-Verband Bitkom spricht in einer aktuellen Medienmitteilung davon, dass digitale Technologien in der deutschen Wirtschaft kurz vor dem Durchbruch stehen würden. Diese positive Bewertung beruht auf einer neuen und als repräsentativ für die Gesamtwirtschaft bezeichneten Umfrage unter deutschen Unternehmen. Trifft dies tatsächlich zu, dürfte sich die deutsche Wirtschaft in den nächsten Jahren einschlägig verändern. So sollen durch die Digitalisierung das Feld für neue...

mehr lesen

Die Zukunft der Aus- und Weiterbildung im digitalen Zeitalter

Der digitale Wandel respektive die Digitalisierung ist ein Thema, dass unsere Gesellschaft nicht nur aktuell, sondern noch in den nächsten Jahren intensiv beschäftigen wird. Eine nachhaltige Folge der Digitalisierung ist sicher die Tatsache, dass die berufliche Aus- und Weiterbildung jetzt und in Zukunft unverzichtbar für den Einzelnen sein wird. Die Zeiten, als man in seinem Leben nur einmal eine Ausbildung abgeschlossen hat, dürften wohl der Vergangenheit angehören. Das Bundesinstitut für...

mehr lesen

Thesen zur Arbeit 4.0

Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts von Shareground, der Plattform für Innovations- und Transformationskultur der Deutschen Telekom, und der Universität St. Gallen wurden mittels Interviews 60 ausgewählte Experten zu den Auswirkungen des digitalen Wandels auf unsere Arbeitswelt befragt. Laut dieser Arbeit befinden wir uns heute an der Schwelle zur 4. Industriellen Revolution, d.h. Menschen werden vermehrt durch den Einsatz von cyber-physischen Systemen ersetzt. Diese Digitalisierung und...

mehr lesen

Mobile Trends für Deutschland

Mobiltechnologie respektive die mobile Kommunikation hat sich heute schon fast flächendeckend im Alltag und im Geschäftsleben in Deutschland durchgesetzt. Wie weit diese Entwicklung schon gereift ist, kann anhand des neuesten Reports „Mobile Trends 2015“ des Verbandes der deutschen Internetwirtschaft (eco) abgelesen werden. Dieser Bericht geht im Besonderen ein auf die Probleme durch Datenschutz und Datensicherheit für mobile Anwendungen im Zusammenhang mit Industrie 4.0. Für diesen...

mehr lesen

9. Konferenz „Technologieoutlook und IT-Trends“

Am 8. September 2015 findet in Zürich zum 9. Mal die Konferenz "Technologieoutlook und IT-Trends als Chance für Europa" mit hochkarätigen Referenten statt. Veranstaltet wird dieser Anlass von Future Network (ein Netzwerk für IKT- und Business-Entscheider), der Schweizer Informatikgesellschaft ICTswitzerland, dem Institut für Informatik der Universität Zürich, CON.ECT Eventmanagement, dem HDSV (Die Helpdesk und Servicecenter Vereinigung Schweiz), der OCG (Österreichischen Computer...

mehr lesen

Industrie 4.0: Realität oder Wunschvorstellung?

Industrie 4.0 steht für die zunehmende Digitalisierung in der Fertigung, die zur intelligenten Fabrik führen soll. Laut einer aktuelle Studie der Boston Consulting Group (BCG) soll mit der wachsenden Digitalisierung der deutschen Industrie in den nächsten zehn Jahren 390.000 neue Stellen geschaffen werden. Etwas anders "formuliert" die Privatkundenbank ING-DiBa dieses Thema. Laut dieser Untersuchung sollen mittel- bis langfristig 59 % oder 18,3 Millionen. der Arbeitsplätze in Deutschland...

mehr lesen