Die Bedeutung von Wissensaustausch für die Dienstleistungsinnovation in wissenschaftlichen Bibliotheken
Datum: 30. Januar 2024
Autor: Erwin König
Kategorien: Praxis

In dem Artikel Academic libraries’ knowledge sharing and service innovation: The mediating role of management and IT innovations untersuchen die Autoren die Bedeutung von Wissensaustausch für die Dienstleistungsinnovation in wissenschaftlichen Bibliotheken1. Die Dienstleistungsinnovation in wissenschaftlichen Bibliotheken ist angesichts steigender Anforderungen und neuer Technologien von entscheidender Bedeutung, um deren Relevanz und Leistungsfähigkeit zu erhalten. Es fehlt an empirischer Forschung über den Zusammenhang zwischen Wissensaustausch und Dienstleistungsinnovation.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Digital organising

Das Digitale ist allgegenwärtig, es prägt, verändert und durchdringt unaufhörlich sowohl individuelles als auch kollektives Handeln. Digitale Organisation ist ein Schlüsselkonzept, das es Forschern und Praktikern ermöglicht, neue und innovative Organisationsformen zu...

openCost: Kostentransparenz im Kontext der Open-Access-Publikation

Das Projekt openCost ist eine Initiative im Rahmen der Open-Access-Transformation, das sich dem Übergang vom traditionellen Subskriptionsmodell zu einem freien Zugang zu wissenschaftlichen Informationen widmet. Das durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)...