Aktuelle Weiterbildungstrends
Datum: 4. Mai 2017
Autor: Erwin König
Kategorien: Trends

Weiterbildung und lebenslanges Lernen werden häufig als die entscheidenden Schlüsselfaktoren genannt, wenn es um die Verwirklichung von Karrierechancen oder um die Bewältigung des digitalen Wandels geht. Die Digitalisierung ist inzwischen zum wichtigsten Treiber für die Weiterbildung geworden. Verschiedene aktuelle Untersuchungen beleuchten das Angebot und Trends auf dem Weiterbildungsmarkt. Überraschenderweise werden E-Learning-Angebote, also Lernangebote die digitale Medien für die Präsentation, Verteilung und Kommunikation einsetzen, momentan nur relativ selten nachgefragt.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Web3 als die neue, dezentrale Zukunft des Internets?

In den letzten Jahren sind so manche Nachteile des bestehenden Internets offensichtlich geworden. Immer stärker haben sich Einfluss und Macht von großen Plattformen wie sozialen Netzwerken und Online-Unternehmen entfaltet. Deshalb wird seit einiger Zeit über...

Non-Fungible Tokens (NFTs) als neues Sammelgebiet für Bibliotheken?

Aktuell häufen sich Pressemeldungen über Non-Fungible Tokens (NFTs). Für Viele dürfte dieser Begriff (noch) unbekannt sein. Auf Deutsch kann man Non-Fungible Token etwa mit „nicht-fälschbare“ oder „nicht-übertragbare Wertmarke“ übersetzen. NFTs spielen beispielsweise...