Aktuelle Social-Media-Trends
Datum: 11. September 2022
Autor: Erwin König
Kategorien: Kurz notiert

Das Social Web zeichnet sich durch kurzfristige und sich schnell wandelnde Trends aus. Während im normalen Web die User ihren Lieblings-Nachrichtenseiten eher langfristig treu bleiben, wechseln sie im Social Web häufiger zu neuen Plattformen. In Deutschland beispielsweise ist das weltweit am häufigsten genutzte soziale Netzwerk Facebook längst nicht mehr die Nr. 1. Laut dem aktuellen Social-Media-Atlas 2022 (https://www.faktenkontor.de/studien/social-media-atlas-2022/) von Faktenkontor konnte Facebook zwar nach einem längeren Rückgang bei der Nutzung wieder zulegen, allerdings reicht es in Deutschland in der Rangliste der beliebtesten sozialen Medien nur für Platz 3 hinter WhatsApp und YouTube. Die große Relevanz der Video-Plattform YouTube zeigt sich auch in den USA, wo dieses Netzwerk am häufigsten genutzt wird. In den USA reicht es für Facebook immerhin noch für den zweiten Platz. Allerdings geht der Trend bei den jüngeren US-Usern unter 30 Jahren eher zu Instagram, Snapchat und besonders TikTok. Ähnliche Ergebnisse finden sich auch in der aktuellen Postbank Jugend-Digitalstudie 2022, laut der 63 % der deutschen Jugendlichen bei TikTok regelmäßig Videos hochladen.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

OpenAI gibt ChatGPT ein Gedächtnis

OpenAI hat ChatGPT ein Langzeitgedächtnis gegeben, das persönliche Nutzerpräferenzen über Gespräche hinweg speichert. Diese Innovation steigert die Personalisierung, wirft jedoch viele Fragen zum Datenschutz auf. OpenAI hat eine bedeutende Aktualisierung für...

Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy

In einer Zeit, die von digitalen Medien dominiert wird, macht die Generation Z, geboren zwischen 1997 und 2012, eine bemerkenswerte Kehrtwende zurück zu physischen Büchern und Bibliotheken. Inmitten von Übersättigung und dem digitalen „Lärm” erlebt der Buchmarkt einen...