Archiv

3D-Druck hat sich in der Industrie durchgesetzt

Angebote rund um die 3D-Drucktechnologie, wie Makerspaces oder Beratungsdienste rund um den 3D-Druck, finden sich heute in zahlreichen Bibliotheken. Dass der 3D-Druck inzwischen mehr als ein Hype ist, lässt sich an den aktuellen Zahlen des deutschen Digitalverbands Bitkom für Deutschland ablesen. Danach nutzt demnach mittlerweile jedes dritte Unternehmen in Deutschland diese Technologie. Und die Wachstumsprognosen ... Weiterlesen...

Bibliotheksräume: Was Benutzer wirklich wollen

Ausgabe 8-2016

Unsere Zeit unterscheidet sich von allen bisherigen Zeitaltern vor allem dadurch, dass heute jeder - zumindest wenn man einen Internetzugang besitzt - Zugriff auf eine scheinbar unerschöpfliche Menge an Informationen hat. Musste man früher zeitaufwändig die Hilfe von Bibliotheken und anderen Informationseinrichtungen in Anspruch nehmen, kann dies heute (scheinbar) jeder vom Sofa aus oder unterwegs ... Weiterlesen...

Bibliotheken als Lernorte

Ausgabe 4-2016

Das Pew Research Center hat einen neuen Bericht zum Thema „Bibliothek und Lernen" herausgegeben. Die Umfrage zeigt, dass eine Mehrheit der US-Amerikaner zwar einerseits glauben, dass lokale Bibliotheken sehr hilfreich sind bei der Vermittlung von Bildung für ihre Kommunen und ihre Familien. Auf der anderen Seite kennen die Bürger oftmals die wichtigsten Bildungsdienstleistungen ihrer Bibliothek ... Weiterlesen...

3D-Drucker und Makerspaces in Bibliotheken

Ausgabe 9/2014

Bis vor wenigen Jahren war die 3D-Drucktechnologie ausschließlich der Industrie vorbehalten. Inzwischen kann auch der Privatanwender zu Hause für erschwingliches Geld solche Geräte erwerben und nutzen. Einige Bibliotheken –in ihrem Bestreben, die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen – zeigen sich sehr aktiv auf diesem Gebiet und bieten in ihren Räumen selbst 3D-Drucker und Makerspaces für ... Weiterlesen...