Archiv

Das Für und Wider von kommerziellen Wissenschaftsverlagen

Im Zuge der Open-Access-Bewegung taucht vermehrt die Frage auf: Ist in dieser neuen Welt der wissenschaftlichen Informationsversorgung noch Platz für kommerzielle wissenschaftliche Verlage? In einem kürzlich in Jülich durchgeführten Workshop zum Thema „Literaturversorgung ohne Elsevier-Zugang“ wurde konkret untersucht, welche Folgen das Nicht-Abonnieren dieser Zeitschriften in der Praxis nach sich zieht. Sind Bibliotheken und Wissenschaftler heute ... Weiterlesen...

Studie zur Nutzung von E-Journals stellt Big Deal-Modell in Frage

Ausgabe 4/2012

Die Autoren beschreiben in diesem Beitrag ihre Erkenntnisse aus einer Langzeituntersuchung zum Angebot und der Nutzung von elektronischen Zeitschriften durch Wissenschaftler an fünf spanischen Universitäts-bibliotheken. Begonnen wurde die Studie im Jahre 2004, wobei anfänglich der Fokus auf die je nach Lizenzbedingungen erworbenen Inhalte, d.h. die Anzahl der Zeitschriftentitel, abgedeckten Themen und die Größe des alten ... Weiterlesen...