Archiv

Das Für und Wider von kommerziellen Wissenschaftsverlagen

Im Zuge der Open-Access-Bewegung taucht vermehrt die Frage auf: Ist in dieser neuen Welt der wissenschaftlichen Informationsversorgung noch Platz für kommerzielle wissenschaftliche Verlage? In einem kürzlich in Jülich durchgeführten Workshop zum Thema „Literaturversorgung ohne Elsevier-Zugang“ wurde konkret untersucht, welche Folgen das Nicht-Abonnieren dieser Zeitschriften in der Praxis nach sich zieht. Sind Bibliotheken und Wissenschaftler heute ... Weiterlesen...

Amazon-Stores sind kein Ersatz für Bibliotheken

Ausgabe 8-2018

In der letzten Ausgabe der LibEss („Ideen für innovative Bibliotheken", Ausgabe 7/2018, S. 31-33) berichteten wir von einem inhaltlich sehr fragwürdigen Artikel in dem Wirtschaftsmagazin Forbes (https://web.archive.org/web/20180722060035/https://www.forbes.com/sites/panosmourdoukoutas/2018/07/21/amazon-should-replace-local-libraries-to-save-taxpayers-money/), der die Idee zum Inhalte hatte, Bibliotheken durch Amazon-Läden zu ersetzen. Der Beitrag wurde bekanntlich schon nach wenigen Tagen von der Forbes-Website entfernt, da er einen enormen Proteststurm ... Weiterlesen...

Die DSGVO und ihre bisherigen Folgen

Ausgabe 8-2018

Die neue EU-Datenschutzverordnung, kurz DSGVO, ist noch lange nicht verarbeitet. Viele Unternehmen, Organisationen und Website-Betreiber kämpfen noch immer mit ihrer Umsetzung. Die konkrete Ausgestaltung vieler Details dieser Vorschriften ist noch sehr vage, sie wird sich wohl erst in den nächsten Jahren mittels entsprechender Gerichtsurteile „materialisieren". Zwei aktuelle Studien beschäftigen sich mit den Folgen der DSGVO. Weiterlesen...

dbv zur Lage der Bibliotheken

Ausgabe 8-2018

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) hat seinen neuesten Bericht zur Lage der deutschen Bibliotheken (2018/19) vorgestellt. In dem Bericht wird die wichtige Aufgabe der Bibliotheken für die kulturelle, gesellschaftliche, wissenschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung beschrieben. Leider fehlt es vielen Bibliotheken durch den digitalen Wandel und durch öffentliche Sparübungen immer öfter an ausreichenden finanziellen Mitteln, um ein attraktives ... Weiterlesen...

Die strategischen Pläne der großen Bibliotheken

Ausgabe 8-2018

Viele der führenden Bibliotheken der Welt publizieren regelmäßig sogenannte strategische Pläne. Diese Pläne stellen eine Art Leitlinie für Ziele der kommenden Jahre dar, die man versucht umzusetzen. Aktuell hat z. B. die zweitgrößte Bibliothek der Welt, die Library of Congress, ihre Prioritäten für die nächsten Jahren vorgestellt. In dem folgenden Beitrag werden die wichtigsten Ziele ... Weiterlesen...

Blockchain für Information Professionals

Ausgabe 8-2018

Die Blockchain hat besonders im Zusammenhang mit Kryptowährungen, wie dem Bitcoin, in den letzten Jahren einen wahren Medienhype ausgelöst. Nicht überraschend stößt diese relativ neue Technologie auch im Informations- und Bibliothekswesen auf ein ungeheures Interesse. Bisher ist allerdings nicht ganz klar, welche Anwendungsmöglichkeiten die Blockchain für Information Professionals wirklich bieten könnte. Trotzdem ist die Begeisterung ... Weiterlesen...

Der Wandel sind wir

Ausgabe 8-2018

Bibliotheken sind heute ohne Frage dem (digitalen) Wandel verpflichtet, wenn sie im 21. Jahrhundert relevant bleiben wollen. Erschwert wird diese Umgestaltung u. a. durch die steigenden Kosten von Informationen. Aus diesem Grund müssen Bibliotheken neue Wege finden, um aus ihren vorhandenen Informationsressourcen neue Werte und Nutzungsmöglichkeit freizusetzen. Dies treibt die Veränderungsanforderungen an die Bibliotheken nochmals ... Weiterlesen...

D-A-CH-S-Tagung: Bibliothek – Qualifikation – Perspektiven

Ausgabe 7-2018

Am 13. und 14. Februar 2019 findet in München an der Ludwig-Maximilians-Universität die Tagung "Bibliothek – Qualifikation – Perspektiven" statt. Die von der Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität organisierte Veranstaltung widmet sich den Folgen des digitalen Wandels auf Bibliotheken im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung. Die Tagung richtet sich u.a. an Informationsspezialisten aller Art, die mit ... Weiterlesen...

Ideen für innovative Bibliotheken

Ausgabe 7-2018

Das Urban Libraries Council hat kürzlich 20 Bibliotheken in den USA ausgezeichnet, die sich durch besonders innovative Programme, Dienstleistungen, Angebote etc. hervortun. Insgesamt haben sich 220 Bibliotheken an diesem Wettbewerb beteiligt. Nachfolgend werden einige dieser innovativen Ideen vorgestellt, die verdeutlichen, wie man den digitalen Wandel durch Kreativität bewältigen kann. Weiterlesen...

Aktualisierter Update IFLA-Trendbericht 2018

Ausgabe 7-2018

Vor fünf Jahren hat die internationale Vereinigung bibliothekarischer Verbände und Einrichtungen (International Federation of Library Associations and Institutions, kurz IFLA) ihren ersten wegweisenden IFLA-Trendbericht veröffentlicht. In diesem ursprünglichen IFLA-Trendbericht wurden fünf wichtige Entwicklungen identifiziert, die die bestehende Bibliothekslandschaft nachhaltig verändern und beeinflussen können. Mit diesem Report und seinen regelmäßig erscheinenden Aktualisierungen sollen kommende Herausforderungen und ... Weiterlesen...