Archiv

Business Premium Collection (BPC) von ProQuest

Mit Business Premium Collection (BPC) bietet der Datenbankhost ProQuest eine der größten Datenbanken für Wirtschaftsrecherchen an. Die Plattform umfasst mehr als 10.000 Quellen von mehr als 2.200 Informationsanbietern, was eine Orientierung und Bewertung für Informationsspezialisten nicht einfach macht. Nachfolgend wird eine kurze Zusammenfassung und Bewertung dieser Plattform vorgenommen, ausgehend von ihrer inhaltlichen Struktur und Abdeckung. ... Weiterlesen...

Der Roboter ist schuld – oder vielleicht doch nicht?

Die Fortschritte im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) und der Robotik lassen bei vielen Menschen diffuse Ängste über den möglichen Verlust ihres Arbeitsplatzes aufkommen. Informationsspezialisten bilden hier keine Ausnahme. Und wer kennt es auch nicht, das berühmte YouTube-Video des Robotikunternehmens Boston Dynamics, wo ein humanoider Roboter namens Atlas sich scheinbar problemlos über diverse Hindernisse bewegt ... Weiterlesen...

7. Bibliothekskongress Leipzig 2019

Vom 18. bis zum 21. März 2019 findet im Congress Center Leipzig der 7. Bibliothekskongress unter dem Motto Bibliotheken verändern statt. Die von Bibliothek und Information Deutschland (BID) organisierte Veranstaltung ist zugleich der 108. Deutsche Bibliothekartag. Sie setzt sich aus drei Teilen zusammen: Kongress (18.-21. März), Fachausstellung (18.-20. März 2019) und Leipziger Buchmesse (21.-24. März ... Weiterlesen...

Die Unbeständigkeit des Internets als fortwährende Herausforderung für Informationsspezialisten

Das Web, breiter gefasst das Internet, ist vieles, aber Beständigkeit gehört definitiv nicht zu seinen charakteristischen Eigenschaften. Geht beispielsweise eine Website offline, besteht die Gefahr, dass alle dort gelagerten Informationen für immer verloren sind. Außerdem beträgt die Lebensdauer einer Webseite nur schätzungsweise 100 Tage. Soviel also zu dem Mythos, was einmal im Internet sei, bleibe ... Weiterlesen...

Wandeln sich wissenschaftliche Bibliotheken zu Bibliotheken des 21. Jahrhunderts?

Unter dem Einfluss des digitalen Wandels sind viele Bibliotheken heute ständig auf der Suche nach neuen Aufgaben und Angeboten. In diesem Zusammenhang wird häufig von der „Bibliothek des 21. Jahrhunderts" gesprochen. Wie aber sehen diese modernen Bibliotheken genau aus? Es gibt inzwischen zahlreiche Bibliotheksexperten und -organisationen, die immer öfter neue Trends identifizieren, die von Bibliotheken ... Weiterlesen...

Das Für und Wider von kommerziellen Wissenschaftsverlagen

Im Zuge der Open-Access-Bewegung taucht vermehrt die Frage auf: Ist in dieser neuen Welt der wissenschaftlichen Informationsversorgung noch Platz für kommerzielle wissenschaftliche Verlage? In einem kürzlich in Jülich durchgeführten Workshop zum Thema „Literaturversorgung ohne Elsevier-Zugang“ wurde konkret untersucht, welche Folgen das Nicht-Abonnieren dieser Zeitschriften in der Praxis nach sich zieht. Sind Bibliotheken und Wissenschaftler heute ... Weiterlesen...

Amazon-Stores sind kein Ersatz für Bibliotheken

Ausgabe 8-2018

In der letzten Ausgabe der LibEss („Ideen für innovative Bibliotheken", Ausgabe 7/2018, S. 31-33) berichteten wir von einem inhaltlich sehr fragwürdigen Artikel in dem Wirtschaftsmagazin Forbes (https://web.archive.org/web/20180722060035/https://www.forbes.com/sites/panosmourdoukoutas/2018/07/21/amazon-should-replace-local-libraries-to-save-taxpayers-money/), der die Idee zum Inhalte hatte, Bibliotheken durch Amazon-Läden zu ersetzen. Der Beitrag wurde bekanntlich schon nach wenigen Tagen von der Forbes-Website entfernt, da er einen enormen Proteststurm ... Weiterlesen...

Die DSGVO und ihre bisherigen Folgen

Ausgabe 8-2018

Die neue EU-Datenschutzverordnung, kurz DSGVO, ist noch lange nicht verarbeitet. Viele Unternehmen, Organisationen und Website-Betreiber kämpfen noch immer mit ihrer Umsetzung. Die konkrete Ausgestaltung vieler Details dieser Vorschriften ist noch sehr vage, sie wird sich wohl erst in den nächsten Jahren mittels entsprechender Gerichtsurteile „materialisieren". Zwei aktuelle Studien beschäftigen sich mit den Folgen der DSGVO. Weiterlesen...

dbv zur Lage der Bibliotheken

Ausgabe 8-2018

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) hat seinen neuesten Bericht zur Lage der deutschen Bibliotheken (2018/19) vorgestellt. In dem Bericht wird die wichtige Aufgabe der Bibliotheken für die kulturelle, gesellschaftliche, wissenschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung beschrieben. Leider fehlt es vielen Bibliotheken durch den digitalen Wandel und durch öffentliche Sparübungen immer öfter an ausreichenden finanziellen Mitteln, um ein attraktives ... Weiterlesen...

Die strategischen Pläne der großen Bibliotheken

Ausgabe 8-2018

Viele der führenden Bibliotheken der Welt publizieren regelmäßig sogenannte strategische Pläne. Diese Pläne stellen eine Art Leitlinie für Ziele der kommenden Jahre dar, die man versucht umzusetzen. Aktuell hat z. B. die zweitgrößte Bibliothek der Welt, die Library of Congress, ihre Prioritäten für die nächsten Jahren vorgestellt. In dem folgenden Beitrag werden die wichtigsten Ziele ... Weiterlesen...