Deutscher Mittelstand hat Nachholbedarf beim Thema Digitalisierung
Datum: 31. Oktober 2014
Autor: Erwin König
Kategorien: Kurz notiert

Eine Untersuchung der DZ Bank stellt momentan einen klassischen Widerspruch beim Thema "Digitalisierung im Mittelstand" fest. Einerseits sehen drei Viertel der in dieser Studie befragten mittelständischen Unternehmen, dass ihr Betrieb durch die voranschreitende Digitalisierung in ihrer Wettbewerbsfähigkeit bedroht ist. Andererseits spielt die Digitalisierung in ihrem eigenen Unternehmen aktuell nur eine untergeordnete Rolle. So hat knapp die Hälfte der Unternehmen angegeben, dass die Digitalisierung für sie momentan nur eine geringe oder gar keine Bedeutung besitzt.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

UNESCO-Empfehlung zu Open Science

Drei Jahre nach der Annahme der UNESCO-Empfehlung zu Open Science hat sich die Anzahl der Länder, die spezifische Strategien für Open Science verabschiedet haben, fast verdoppelt. Elf Länder haben politische Maßnahmen ergriffen und rechtliche Rahmenbedingungen...