Bibliotheken und Informationsgesellschaft in Deutschland – eine Einführung
Datum: 24. November 2020
Autor: Rafael Ball
Kategorien: Rezensionen
Rezensiertes Exemplar:
Autor/en: Hermann Rösch, Jürgen Seefeldt, Konrad Umlauf
Titel: Bibliotheken und Informationsgesellschaft in Deutschland – Eine Einführung. Mitbegründet von Engelbert Plassmann
Auflage: 3., neu konzipierte und aktualisierte Aufl. unter Mitarbeit von Albert Bilo und Eric W. Steinhauer
Verlag: Wiesbaden: Harrassowitz Verl., 2019. XIII, 329 S.
ISBN: 978-3-447-06620-4
Preis: 39,80 €
Autor/en:
Hermann Rösch, Jürgen Seefeldt, Konrad Umlauf
Titel:
Bibliotheken und Informationsgesellschaft in Deutschland – Eine Einführung. Mitbegründet von Engelbert Plassmann
Auflage:
3., neu konzipierte und aktualisierte Aufl. unter Mitarbeit von Albert Bilo und Eric W. Steinhauer
Verlag:
Wiesbaden: Harrassowitz Verl., 2019. XIII, 329 S.
ISBN:
978-3-447-06620-4
Preis:
39,80 €



Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Helmut Hilz: Buchgeschichte

1991 erschien in sechster Auflage das Standardwerk Fritz Funke: Buchkunde. Ein Überblick über die Geschichte des Buches. Es ist für Generationen von Bibliothekaren ein verlässlicher Wegbegleiter und für alle Freunde des Buches ein unentbehrliches...

Literatur, Buchgestaltung und Buchkunst

Dieses über 1.000 Seiten umfassende und zwei Kilo schwere Kompendium ist ein Novum in der deutschen Buchwissenschaft. „Die Auseinandersetzung mit dem Buch und seiner Buchhaftigkeit verbindet das als eigenständige Kunstform seit den 1960er Jahren etablierte...

Zukunft der Informationswissenschaft

Der Sammelband enthält sowohl bereits früher in Open Password veröffentlichte als auch eigens für diesen Band verfasste Beiträge über den Stand und die Entwicklungstendenzen in der deutschsprachigen Informationswissenschaft; 34 Texte insgesamt, thematisch in...

Klassifikationen in Bibliotheken

Mit diesem Buch wird ein Desiderat im deutschsprachigen Raum erfüllt. Konzise und klar, dennoch ausführlich genug widmen sich die Autorinnen und Autoren, die zum überwiegenden Teil in der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) tätig sind, den in den Bibliotheken...

Praxishandbuch Schreiben in der Hochschulbibliothek

In der Reihe der Praxishandbücher bei de Gruyter legt das Herausgeberteam dieses inspirierende Buch vor, welches das wissenschaftliche Schreiben an deutschsprachigen Hochschulen beleuchtet und hinterfragt, und zwar mit besonderem Blick auf die Unterstützung...