Zur Verbreitung von wissenschaftlichen Informationen in sozialen Medien
Datum: 25. April 2018
Autor: Erwin König
Kategorien: Studien

Aktuell stehen soziale Medien in der Öffentlichkeit vermehrt durch ihren teilweise leichtsinnigen oder, besser gesagt, fahrlässigen Umgang mit den Daten ihrer User stark in der Kritik. Besonders Facebook bläst ein eisiger Wind aus Politik und Gesellschaft entgegen. Schließlich musste das Unternehmen eingestehen, dass Daten von Millionen Facebook-Usern zur Beeinflussung von Wahlen (US-Präsidentschaft 2016 und Brexit-Abstimmung) möglicherweise missbraucht wurden. Trotzdem werden soziale Plattformen nun nicht einfach verschwinden. So versprechen sich viele Wissenschaftler durch solche Netzwerke eher eine Möglichkeit, das verknöcherte wissenschaftliche Kommunikationssystem zu erneuern. Die US-amerikanische Forschungsorganisation Pew Research hat untersucht, wie wissenschaftliche Posts auf Facebook wirken und welche Interaktionen dadurch ausgelöst werden.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Auskunfts- und Informationsdienste in Bibliotheken

Die Studie Reference service in libraries like mine: A comparison of current reference service in libraries serving medium, small, and very small institutions von Julie E. Sweeney (Ryan Library, Point Loma Nazarene University, USA)1 zielt darauf ab, die Lücke in der...

Die transparente Dokumentation von Cultural Heritage Datasets

Angesichts der Probleme in Bezug auf Datenqualität und unzureichende Dokumentation von Datensätzen hat die Machine Learning Community begonnen, standardisierte Verfahren zur Erstellung von Datenblättern für maschinelles Lernen zu entwickeln. Das Hauptziel besteht...

Die Rolle der Bibliotheken im Bereich reproduzierbarer Forschung

Die Studie Emerging Roles and Responsibilities of Libraries in Support of Reproducible Research von Birgit Schmidt und Kollegen1 beleuchtet die wachsende Rolle von Bibliotheken bei der Unterstützung reproduzierbarer Forschung. Reproduzierbare Forschung, auch...