Kategorie

Großbritannien

Wissenschaftlichen Bibliotheken in Großbritannien drohen im nächsten Jahr Finanzierungsengpässe

Kortext, ein britischer Anbieter einer Online-Lern-Plattform, hat die Resultate seiner kürzlich durchgeführten Umfrage1 unter britischen Bibliothekarinnen und Bibliothekaren veröffentlicht. Die Ergebnisse verdeutlichen zum einem die sich schnell wandelnde Rolle der Universitätsbibliothek. Zunehmend wird das Bibliothekspersonal zum festen Bestandteil der Lehr- und Lernerfahrungen an den dortigen Hochschulen. Andererseits zeigen sich vermehrt Probleme bei der Finanzierung der Bibliotheken. Mehr...

mehr lesen

Forschung 4.0 oder die Digitalisierung von Forschung und Lehre

Wie wird sich die akademische Welt unter dem Einfluss neuer Technologien in den kommenden Jahren ändern? Eine neue Studie der britischen Denkfabrik Demos, unterstützt durch die unabhängige Hochschulorganisation Jisc, hat sich dieser Frage angenommen. Insbesondere wird in dieser Untersuchung der Einfluss der Vierten Industriellen Revolution in Form der Künstlichen Intelligenz (KI) auf die Welt der Wissenschaft analysiert. Industrie 4.0 steht als Synonym für eine neue Welle an...

mehr lesen

Britische Studie zu öffentlichen Bibliotheken: digital verändert alles

Wie bekannt, stehen gerade die öffentlichen Bibliotheken in Großbritannien – und natürlich nicht nur dort – unter einem enormen Rechtfertigungs- und Spardruck. Die Folge davon ist, dass in den letzten Jahren auf den britischen Inseln vermehrt Bibliotheken geschlossen worden sind. In einem von dem Bibliotheksautomatisierungsunternehmen BiblioCommons in Zusammenarbeit mit verschiedenen britischen Kultur- und Bibliotheksvereinigungen (Society of Chief Librarians, Reading Agency, Arts Council...

mehr lesen

Mediennutzung von Erwachsenen in Großbritannien

Das Office of Communications (Ofcom), die britische Medienaufsichtsbehörde, hat eine aktuelle Untersuchung zu den Mediengewohnheiten und Einstellungen von britischen Bürgern veröffentlicht, die älter als 16 Jahre sind. Der Bericht zeigt, wie unterschiedlich teilweise die Mediengewohnheiten verschiedener Alterskategorien bzw. Generationen sind. Dies trotz der Tatsache, dass auch die älteren User über 65 Jahre immer öfter neue Medien zu nutzen wissen. 2.674 Personen über 16 Jahre wurden für...

mehr lesen