Kategorie

Datenvolumen

Neue Zahlen zur globalen Informationsgesellschaft

In der neuesten Ausgabe ihres seit 2009 jährlich erscheinenden Berichts "Measuring the Information Society Report" zeigt die Internationale Fernmeldeunion (ITU) verschiedene aktuelle Trends und Entwicklungen rund um die globale Informationsgesellschaft auf. Auffällig sind in der neuesten Ausgabe die innerhalb der letzten fünf Jahre beobachteten Fortschritte bei Zugang, Nutzung und Kenntnissen von Internet und mobilen Services. Alle der 167 untersuchten Länder zeigen in diesen Bereichen...

mehr lesen

Die Mobile Wirtschaft 2015

Die Welt sieht aktuell eine schnelle technologische Transformation hin zu Mobiltechnologien. Wie weit dieser Wandel sich schon entwickelt hat und wie er sich in den nächsten Jahren weiter entwickeln könnte, zeigt ein neuer Bericht zur Entwicklung der mobilen Wirtschaft durch die Vereinigung der führenden Mobilfunkanbieter GSMA auf. Neben immer schnelleren mobilen Internetverbindungen treibt in erster Linie die steigende Verbreitung von mobilen Endgeräten, wie Smartphones, Tablets oder...

mehr lesen

Mobile Internetfakten für Deutschland

Das mobile Internet ist auch in Deutschland nicht aufzuhalten. Laut der neuesten Ausgabe der von der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) publizierten Studie „Mobile Facts: 2013 II“ ist das mobile Internet für 80% der Deutschen nicht mehr aus ihrem Leben wegzudenken. Aber nicht nur das. Auch das Alter der User hat bei der Nutzung einen immer geringeren Einfluss. So nutzen 20% in der Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen regelmäßig das mobile Internet. Bei den 50- bis 59-Jährigen sind es inzwischen auch schon mehr als 10%. Gleichzeitig werden die mobilen Endgeräte immer weniger zum Telefonieren verwendet, sondern immer mehr für Daten-Downloads. Um in der Zukunft die Anforderungen dieser „Generation Mobile“ erfüllen zu können, benötigt es neue Tarifmodelle. Wie solche zukünftigen Datentarife aussehen könnten, zeigt eine andere Studie des Beratungsunternehmens Deloitte.
Zuerst zur Studie der AGOF. Diese Studie hat u.a. folgende Resultate hervorgebracht:

Knapp 27 Mio. deutsche Internetuser pro Monat waren mobil im Netz unterwegs. Dies entspricht 37,9% der deutschen Wohnbevölkerung (älter als 14 Jahre), also mehr als jeder 3. Deutsche surft mobil bzw. nutzt mobiles Internet. Insgesamt besitzen in der deutschen Gesamtbevölkerung von 70,33 Mio. Einwohnern 63,18 Mio. ein Handy.
Das mobile Internet wird von einer deutlichen Mehrheit von 60,8% weiterhin eher zusätzlich zum stationären Internet genutzt. 19,6% nutzen das mobile Internet mittlerweile genauso oft wie ihren stationären Internetzugang, und ebenfalls 19,6% nutzen das mobile Internet öfter als das stationäre Internet.
Häufig oder zumindest gelegentlich werden von den mobilen Internetusern folgende Inhalte und …

mehr lesen