Archiv

Trendwende auf dem deutschen E-Book-Markt?

E-Books haben es bekanntlich nicht nur in Deutschland schwer – aber hierzulande vielleicht noch etwas schwerer als in den angloamerikanischen Ländern. Einst als vermeintlicher Ersatz für gedruckte Bücher angesehen, stagnieren seit einigen Jahren die Absatz-, Umsatz- und Nutzungszahlen von E-Books. Nun meldet der Börsenverein des deutschen Buchhandels für 2019 zum ersten Mal seit 2010 steigende ... Weiterlesen...

Nutzung von E-Books in Deutschland stagniert weiter

E-Books bieten bekanntlich diverse Vorteile im Vergleich zu den dicken analogen Wälzern, auch Printbuch genannt. Der deutsche Hightech-Verband Bitkom hat in einer aktuellen Untersuchung allerdings festgestellt, dass E-Books sich auf dem deutschen Markt weiterhin sehr schwertun. In den letzten 5 Jahren ist der Anteil der E-Book-Leser praktisch unverändert geblieben. Weiterlesen...

Bitkom: Internet der Dinge wird Smartphone-Nutzung weiter steigen lassen

Ausgabe 2-2017

Das Smartphone ist unbestritten das Endgerät, bzw. die Technologie der letzten 10 Jahre gewesen. Kaum ein Weg führt für die allermeisten Menschen mehr an dieser mobilen Allzweckwaffe im Alltag und im Beruf vorbei. Das Mobiltelefon hat unser Leben verändert und genauso unsere Gewohnheiten. Wie unverzichtbar das Smartphone in Deutschland schon geworden ist, zeigt eine aktuelle ... Weiterlesen...