Bibliothekskonferenz “Chancen 2016”
Datum: 2. Dezember 2015
Autor: Erwin König
Kategorien: Termine

Am 28. Januar 2016 findet im Goethe-Institut München die Bibliothekskonferenz "Chancen 2016: Bibliotheken meistern den Wandel" statt. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht der Umgang der Bibliotheken mit den Veränderungen, die durch den digitalen Wandel ausgelöst wurden und noch weiter werden. Dazu kommen auch weitere einschlägige und weitreichende Umwälzungen und Veränderungen durch die Globalisierung, den demographischen Wandel ("Alterung der Gesellschaft") sowie die steigende Mobilität unserer Gesellschaft. Die Konferenz wird gemeinsam von dem Berufsverband Information und Bibliothek (BIB), dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv), dem Goethe-Institut e. V. und der ekz.bibliotheksservice GmbH organisiert.

Folgende Programmpunkte bietet die Konferenz u.a.:

Glòria Pérez-Salmerón (President Elect, International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA)): "The Need to Change: The IFLA Trend Report and the Shift of Paradigms in Libraries"

Dr. Hannelore Vogt (Direktorin, StadtBibliothek Köln): "Wie gestaltet man Veränderungsprozesse in Bibliotheken?"

Julia Bergmann, Trainerin für Informationskompetenz, Bremen: "Bleibt alles anders? Neue Facetten im Selbstverständnis von Bibliotheksmitarbeiterinnen und -mitarbeitern"

Maija Berndtson (Library Consultant and Founder of Library Ranking Europe, Helsinki); Dr. Arne Ackermann (Direktor, Münchner Stadtbibliothek): "Öffentliche Bibliotheken als Orte im urbanen Raum"

Zusätzlich werden verschiedene Workshops angeboten, um neue Wege zur erfolgreichen Gestaltung des Veränderungsprozesses aufzuzeigen. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung gib es unter http://www.ekz.de/seminare-veranstaltungen/veranstaltungen/chancen-2016.

Schlagwörter: Bibliotheken, Change Management, demographischer Wandel, digitaler Wandel, Konferenz, Veränderungsprozesse

Mehr zum Thema:

Bibliotheksleitungstag 2021

Am 9. und 10. Dezember 2021 findet der von dem Bibliotheksdienstleistungsunternehmen OCLC organisierte Bibliotheksleitungstag 2021 statt. Wie im Vorjahr wird er wegen der noch immer grassierenden Corona-Pandemie virtuell stattfinden. Das diesjährige...

DGI-Forum 2021 – Informationsvermittlung in Zeiten der Distanz

Am 28. und 29. Oktober 2021 findet das von der Deutschen Gesellschaft für Information und Wissen (DGI) organisierte DGI-Forum statt. Aufgrund der durch die Corona-Pandemie bestehenden Einschränkungen wird die Veranstaltung als Online-Konferenz durchgeführt. Passend...

CfP – ISKO – Wissensorganisation 2021

Am 29. Oktober 2021 findet ebenfalls online die diesjährige Tagung „Wissensorganisation 21“ unter dem Motto „Digitization and Knowledge Organization: between indexing and knowledge graphs?“ unmittelbar anschließend an das DGI-Forum statt. Organisiert wird diese im...

15. Open-Access-Tage 2021

Die 15. Open-Access-Tage waren dieses Jahr ursprünglich in der Schweizer Hauptstadt Bern als Präsenztagung mit Livestream vom 27. bis 29. September geplant. Allerdings ist aufgrund der unsicheren Lage wegen der weiter grassierenden Corona-Pandemie entschieden worden,...

38. ASpB-Fachtagung

Am 15. und 16. September 2021 findet die 38. Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft der Spezialbibliotheken (ASpB) statt. Das Tagungsmotto lautet dabei nach Friedrich Schiller „Veränderung nur ist das Salz des Vergnügens“. Die verschiedenen Themenblöcke wurden ebenfalls...