15. Open-Access-Tage 2021
Datum: 31. August 2021
Autor: Erwin König
Kategorien: Termine

Die 15. Open-Access-Tage waren dieses Jahr ursprünglich in der Schweizer Hauptstadt Bern als Präsenztagung mit Livestream vom 27. bis 29. September geplant. Allerdings ist aufgrund der unsicheren Lage wegen der weiter grassierenden Corona-Pandemie entschieden worden, die diesjährige Konferenz ausschließlich als Online-Veranstaltung durchzuführen. Die Open-Access-Tage sind die wichtigste jährliche Konferenz zum Thema Open Access und Open Science im deutschsprachigen Raum. Ausgerichtet werden die 15. Open-Access-Tage vom Projekt open-access.network. Das Motto der diesjährigen Tagung lautet „Partizipation“. Partizipation steht für die grundlegende Vision von Open Access und verweist auf das große Potenzial, das den meisten Open-Access-Initiativen zugrunde liegt. Dieses Jahr stehen thematische Schwerpunkte im Mittelpunkt, wie die Teilhabe von nichtkommerziellen Publikationsinitiativen oder außeruniversitären Autorinnen und Autoren, der Einfluss von Initiativen wie Plan S und Read-&-Publish-Verträge sowie die mögliche gesellschaftliche Partizipation durch Open Access am wissenschaftlichen Diskurs. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich intensiv mit den Möglichkeiten, Bedingungen und Perspektiven des wissenschaftlichen Publizierens befassen. Dazu gehören u. a. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bibliotheken, Verlagen und aus der Wissenschaftsadministration sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Für 2022 ist geplant, die Open-Access-Tage wieder vor Ort in Bern stattfinden zu lassen.

Die Konferenz beinhaltet u. a. folgende Programmpunkte:

Montag, 27. September 2021
11:30 – 13:00 | Workshop 2
Kevin Stranack, Silvio Peroni, Niels Stern: How Open Infrastructure Benefits Libraries
14:00 – 15:30 | Session #1
Tobias Philipp, Julius Mattern, Angela Holzer, Bernhard Mittermaier: Aktuelles von den Forschungsförderern: OA-Programme und -Monitorings
16:00 – 17:30 | Session #3
Speakers: Fakhri Momeni, Nicholas Fraser, Niels Taubert: Publikationsauswertungen rund um OA
16:00 – 17:30 | Session #4
Speakers: Ben Kaden, Anita Eppelin, Linda Martin, Ina Blümel: OA in der Aus- und Weiterbildung

Dienstag, 28. September 2021
09:30 – 11:00 | Session #5
Speakers: Jasmin Schmitz: OA für Einsteiger
09:30 – 11:00 | Session #6
Speakers: Eloísa Deola Schennerlein, Tobias Steiner: OA-Finanzierungsmodelle
14:00 – 15:30 | Session #7
Speakers: Friedrich Summann, Stephanie Glagla-Dietz, Josephine Hartwig, Peter Kraker, David Johann: Mehrwertdienste rund um OA
14:00 – 15:30 | Workshop 3
Speakers: Eva Furrer, Melanie Röthlisberger: Open Up Your Research. Ein Game, das dich vor Entscheidungen stellt
16:00 – 17:30 | Q&A-Panel
mit Peter Suber

Mittwoch, 29. September 2021
11:00 – 12:30 | Workshop 4
Speakers: Christoph Bruch, Fabian Rack: Creative Commons Lizenzen FAQs
11:00 – 12:30 | Workshop 5
Speakers: Dietmar Kammerer, Kai Matuszkiewicz: Community-Building in Fachrepositorien
13:30 – 15:00 | Session #10
Speakers: Julia Boltze, Paul Vierkant, Maxi Kindling, Maike Neufend: Perspektiven der OA-Transformation

Alles Nötige für die Teilnahme sowie aktualisierte Informationen zur Veranstaltung und zum Programm findet sich auf der Veranstaltungs-Website unter https://open-access.net/community/open-access-tage/open-access-tage-2021-online oder auf dem offiziellen Twitter-Account der Open-Access-Tage https://twitter.com/OATage (siehe auch Hashtag #OAT21). Die Konferenzteilnahme ist kostenlos und erfordert keine Registrierung.

Mehr zum Thema:

Bibliothekskongress 2022 in Leipzig

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 veranstaltet Bibliothek & Information Deutschland (BID) (Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheks- und Informationsverbände e.V.) im Congress Center Leipzig den 8. Bibliothekskongress, der zugleich der 110. Deutsche Bibliothekartag ist....

9. Open Science Conference 2022

Am 8. und 9. März 2022 findet die 9. Internationale Open Science Conference (#osc2022) statt, organisert vom Leibniz-Forschungsverbund Open Science. Diese jährlich stattfindende Konferenz widmet sich der Open Science-Bewegung. Sie richtet sich an Beschäftigte in...

vfm-Frühjahrstagung 2022

Vom 25. bis 27. April 2022 findet in Dortmund die vom Verein für Medieninformation und Mediendokumentation (vfm) organisierte vfm-Frühjahrstagung statt. Das Motto der Veranstaltung lautet „Fit for Files: Medieninformation zwischen dokumentarischer und künstlicher...

future!publish 2022

Am 10. und 11. Februar 2022 findet die siebte future!publish statt. Wie aktuell meistens üblich, muss auch dieser Kongress aufgrund der Corona-Pandemie als ausschließliche Online-Veranstaltung stattfinden. Der nach eigenen Angaben größte Kongress der Buchbranche in...

APE 2022

Am 11. und 12. Januar 2022 findet die nächste Konferenz „Academic Publishing in Europe (APE)“, die APE 2022, statt. Die APE hat seit 2006 einen festen Platz im Veranstaltungskalender für Verlage, Bibliotheken und Wissenschaft. Allerdings wird sie wegen der anhaltenden...