Archiv

User verändern ihre Einstellungen gegenüber Facebook

Ausgabe 7-2018

Facebook ist fraglos weiter die Nummer 1 unter den zahlreichen Social-Media-Plattformen. Allerdings zeigen aktuelle Untersuchungen, dass die Nutzer Facebook inzwischen anders bewerten. Eine Studie der Forschungseinrichtung Pew Research hat beobachtet, dass sich im letzten Jahr fast die Hälfte der US-amerikanischen User eine selbstaufgelegte Pause bei der Nutzung der Plattform verordnet hat. Offensichtlich ist dies eine ... Weiterlesen...

Öffentliche Bibliotheken am Scheideweg

Ausgabe 8-2015

Das US-amerikanische Forschungsunternehmen Pew Research Center hat eine aktualisierte Untersuchung zu der Bedeutung von öffentlichen Bibliotheken in den USA für die Bürger veröffentlicht. Laut dieser Studie werden die Bibliotheken in den Vereinigten Staaten von zwei sich gegenläufigen Entwicklungen getroffen. Auf der einen Seite sind viele Amerikaner der Meinung, dass Bibliotheken für ihre Städte und Kommunen ... Weiterlesen...

JIM-Studie 2014

Ausgabe 10/2014

Die neueste Ausgabe der bekannten JIM (Jugend, Information, (Multi-)Media)-Studienreihe beschäftigt sich wie gewohnt mit den aktuellen Mediennutzungsgewohnheiten der deutschen Jugendlichen im Alter von 12 bis 19 Jahren. Durchgeführt wurde diese Studie im Auftrag des Herausgebers, dem Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mfps), von dem Marktforschungsinstitut GfK Enigma, das dafür 1.200 Jugendliche telefonisch befragt hat. Untersucht wurden u.a. ... Weiterlesen...

Trend zum digitalen Lesen beschleunigt sich allmählich

Ausgabe 8/2014

In Deutschland kann die öffentliche Meinung zu E-Books eher als zurückhaltend bezeichnet werden. Die Deutschen bevorzugen, ohne Frage, mit großer Mehrheit noch immer das Lesen von gedruckten Büchern. Die Absatzzahlen verdeutlichen dies eindrücklich, während gerade in den USA die E-Books längst einen bedeutsamen Marktanteil erobern konnten. Eine aktuelle Untersuchung von deals.com, einer führenden Web-Plattform für ... Weiterlesen...