Archiv

Goportis-Konferenz 2013

Ausgabe 02/2013

Am 18. und 19. März 2013 findet in Hannover die internationale Goportis Konferenz 2013 statt. Goportis ist der Verbund der drei zentralen Fachbibliotheken (TIB, ZBW und ZB MED) und widmet sich der anwendungsorientierten Forschung als Unterstützung der Arbeitsprozesse von Wissenschaftlern. Das Thema der Goportis 2013 lautet "Non-Textual Information Strategy and Innovation Beyond Text". In Forschung ... Weiterlesen...

Neues Leistungsschutzrecht verabschiedet

Ausgabe 02/2013

Bereits mehrfach war das geplante und verschiedentlich geänderte deutsche Leistungsschutzrecht für Presseverlage ein Thema in diesem Newsletter. Am 01. März 2013 war es nun soweit und die schwarz-gelbe Koalition hat dieses neue Gesetz im Bundestag durchgeboxt. Insgesamt stimmten 293 von 539 Abgeordneten für den eingebrachten Entwurf, bei 243 Gegenstimmen und 3 Enthaltungen. Allerdings ist völlig ... Weiterlesen...

Was entscheidet über die Wahl eines Buches?

Ausgabe 02/2013

Eine an der New Yorker "2013 Tools of Change"-Konferenz vorgestellte Studie von Goodreads, der weltweit größten Online-Buchcommunity, beschäftigt sich mit dem Verhalten von Buchlesern. Konkret wird untersucht, wie Konsumenten Bücher entdecken, erwerben und lesen. Dazu wurde anhand von zwei ausgewählten Buchtiteln dieser Leseprozess analysiert. Bei den zwei Büchern handelt es sich um Gillian Flynns Bestseller ... Weiterlesen...

Welche Wikipedia-Artikel besonders oft angeklickt werden

Ausgabe 02/2013

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia ist ohne Zweifel eine der populärsten und bekanntesten Websites im Internet. Laut den Webstatistiken des Web-Informationsdienstes Alexa (http://www.alexa.com/) liegt sie weltweit derzeit auf dem 6. Platz. Allein die englischsprachige Version von Wikipedia verzeichnet inzwischen mehr als 4. Mio. Beiträge. Es liegt in der Natur der Sache, dass nicht alle  Beiträge in Wikipedia ... Weiterlesen...

Spezialsammlungen als Hoffnungsträger für Informationseinrichtungen

Ausgabe 02/2013

Spezialsammlungen besitzen für Informationseinrichtungen eine große Bedeutung. Sie ermöglichen nicht nur ihren Usern Zugang zu seltenen Materialien und Inhalten, sondern steigern den Wert auch für ihre Trägereinrichtungen. So ist es nicht verwunderlich, dass viele wissenschaftliche Bibliotheken die Bedeutung dieser einzigartigen Bestände erkannt haben und versuchen, dies noch zu steigern, indem sie diese Sammlungen digitalisieren, um ... Weiterlesen...

Technologie bestimmt immer stärker unser Leben

Ausgabe 02/2013

Die mobile Revolution ist längst auf dem Massenmarkt  angekommen und schreitet unaufhaltsam voran. Zu groß sind die offensichtlichen Vorteile durch die Nutzung von Mobiltelefonen, Smartphones und Tablet-Rechnern, als dass sich die Zeit nochmals zurückdrehen würde. Das britische Versicherungs-unternehmen Halifax hat in der ersten Ausgabe seines "Insurance Digital Home Index" nun untersucht, wie weit die britischen ... Weiterlesen...