UNESCO-Empfehlung zu Open Science
Datum: 25. Juni 2024
Autor: Erwin König
Kategorien: Kurz notiert

Drei Jahre nach der Annahme der UNESCO-Empfehlung zu Open Science hat sich die Anzahl der Länder, die spezifische Strategien für Open Science verabschiedet haben, fast verdoppelt. Elf Länder haben politische Maßnahmen ergriffen und rechtliche Rahmenbedingungen eingeführt, die darauf abzielen, Forschungsergebnisse und Daten breiter zugänglich zu machen. Dies wurde im ersten UNESCO Open Science Outlook berichtet, der kürzlich bei einer Veranstaltung am Europäischen Zentrum für Kernforschung (CERN) in Genf vorgestellt wurde.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema: