Studien zur Digitalisierung der deutschen Wirtschaft
Datum: 3. Dezember 2016
Autor: Erwin König
Kategorien: Studien

Der deutsche Digitalverband Bitkom und das Marktforschungsunternehmen Kantar TNS (in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsforschung ZEW Mannheim) haben fast zur gleichen Zeit zwei aktuelle Untersuchungen zu den Fortschritten der Digitalisierung in Deutschland veröffentlicht. Während das Bitkom den deutschen Markt für Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik (ITK) auf gutem Weg sieht, bemängelt Kantar TNS besonders die fehlenden Breitbandzugänge in Deutschland. Gemeinsam ist beiden Studien, dass die Netzinfrastruktur das zentrale Element ist, wenn die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft erfolgreich umgesetzt werden soll.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Studie zum Einfluss des Internets auf den Print-Zeitungsmarkt

Das Auftauchen neuer Technologien ist (nicht nur) in der Medienbranche häufig mit tiefgehenden existenziellen Befürchtungen verknüpft, dass einzelne Medienerzeugnisse bzw. Produkte und Arbeitsplätze vollständig verschwinden könnten. Aktuell ist diese Art der...

Soziale Medien: Ich teile, also weiß ich

Ungefähr die Hälfte der Weltbevölkerung nutzt heute mehr oder weniger regelmäßig soziale Medien. Wir konsumieren zunehmend unsere Nachrichten über soziale Medien, bleiben über soziale Medien in Kontakt mit Familie, Freunden, Arbeitskollegen und tauschen Inhalte und...