Auskunfts- und Informationsdienste in Bibliotheken
Datum: 30. Januar 2024
Autor: Erwin König
Kategorien: Studien

Die Studie Reference service in libraries like mine: A comparison of current reference service in libraries serving medium, small, and very small institutions von Julie E. Sweeney (Ryan Library, Point Loma Nazarene University, USA)1 zielt darauf ab, die Lücke in der Literatur über Bibliotheksdienstleistungen zu schließen, insbesondere im Bereich des Auskunftsdienstes. Sie bietet Vergleichsdaten für Bibliotheken unterschiedlicher Größenkategorien, einschließlich kleiner und sehr kleiner Einrichtungen, um Bibliotheksleiterinnen und Leitern fundierte Entscheidungsgrundlagen für Ressourcenzuweisung und Dienstleistungsmodelle zu bieten. Die verschiedenen Präsentationsformen der Daten ermöglichen es Bibliotheken, gezielt nach relevanten Informationen zu suchen und ein umfassendes Bild darüber zu erhalten, wie ähnliche Bibliotheken ihre Auskunftsdienste organisieren. Die Studie fördert den Wissensaustausch und die Transparenz zwischen Bibliotheken.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Gen Z und Millennials lieben digitale Medien UND Bibliotheken

Die Generation Z und Millennials, die für ihre tiefgreifende Verbindung zur digitalen Welt bekannt sind, zeigen überraschenderweise auch eine starke Affinität zu physischen Bibliotheken, wie neue Studien der American Library Association zeigen – die Ergebnisse sind...