Frühjahrstagung des vfm
Datum: 2. April 2012
Autor: Erwin König
Kategorien: Termine

Der Verein für Medieninformation und Mediendokumentation (vfm) veranstaltet vom 16. bis 18. April 2012 in München seine jährliche stattfindende Frühjahrstagung. Die Tagung richtet sich in erster Linie an Mediendokumentare und Medienarchive, ist aber mit dem diesjährigen Programm sicher auch für Informationsspezialisten aus anderen Branchen von Interesse. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Zukunft in der Content Cloud. Medienarchive machen mobil“. Neben Fachvorträgen werden auch diverse Workshops sowie ein Rahmenprogramm angeboten.

Folgende Vorträge kann man u.a. besuchen:

Montag, 16. April 2012

Session 1: Medienarchive & Cloud Computing

14:00 Uhr: Mario Meir-Huber (CodeForce GmbH, Wien): „Cloud Computing: Überblick und Möglichkeiten in Medienkonzernen und Archiven“

14:30 Uhr: Sebastian Kirch (Fraunhofer-IAIS, Sankt Augustin): „Immer auf Abruf bereit – Cloud Computing, Diensteplattformen und Analysis as a Service für Medienarchive“

 

Dienstag, 17. April 2012

Session 2: newcomer forum im vfm – Neues aus den Hochschulen

9:55 Uhr: Hendrik Terbeck (Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg): „Der Einfluss sozialer Empfehlungen auf das Selektionsverhalten in Suchmaschinen - eine Eyetracking-Studie der Google-Ergebnisseite“

Session 3: Medienarchive & Social Media

11:00 Uhr: Christian Hoffmeister (Bulletproof Media GmbH, Hamburg): „Was sind »Social Media«? Wie verändern sie die Welt der Medien?“

12:10 Uhr: Markus Hofmann (Badische Zeitung, Freiburg/Br.): „Social Media bei Tageszeitungen: Praxisbeispiele“

Mittwoch, 18. April 2012

09:50 Uhr: Ron Drongowski (Zeit-Online, Hamburg): „Wikipedia als Ordnungssystem? – Über den Einsatz automatischer Erschließungsverfahren für ZEIT-Online“

Session 5: Medienarchive & Public Relations

11:00 Uhr: Luzia Owajko (Österreichisches Staatsarchiv, Wien) und Alexander Leiningen-Westerburg (Atos, Wien): „CIOs und Archivare: zwei Zielgruppen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten – ein Lösungsansatz“

Weitere Infos zu dieser Tagung gibt es unter http://www.vfm-online.de/tagungen/index.shtml

Schlagworte: 02-2012 | vfm

Mehr zum Thema:

Open-Access-Tage 2022

Die Open-Access-Tage sind die zentrale jährliche Konferenz zum Thema Open Access und Open Science im deutschsprachigen Raum. Sie findet dieses Jahr wieder als Präsenzveranstaltung statt, und zwar vom 19. bis 21. September 2022 in der Schweizer Hauptstadt Bern....

Bibliothekskongress 2022 in Leipzig

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 veranstaltet Bibliothek & Information Deutschland (BID) (Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheks- und Informationsverbände e.V.) im Congress Center Leipzig den 8. Bibliothekskongress, der zugleich der 110. Deutsche Bibliothekartag ist....

9. Open Science Conference 2022

Am 8. und 9. März 2022 findet die 9. Internationale Open Science Conference (#osc2022) statt, organisert vom Leibniz-Forschungsverbund Open Science. Diese jährlich stattfindende Konferenz widmet sich der Open Science-Bewegung. Sie richtet sich an Beschäftigte in...

vfm-Frühjahrstagung 2022

Vom 25. bis 27. April 2022 findet in Dortmund die vom Verein für Medieninformation und Mediendokumentation (vfm) organisierte vfm-Frühjahrstagung statt. Das Motto der Veranstaltung lautet „Fit for Files: Medieninformation zwischen dokumentarischer und künstlicher...

future!publish 2022

Am 10. und 11. Februar 2022 findet die siebte future!publish statt. Wie aktuell meistens üblich, muss auch dieser Kongress aufgrund der Corona-Pandemie als ausschließliche Online-Veranstaltung stattfinden. Der nach eigenen Angaben größte Kongress der Buchbranche in...