Forensische Szientometrik (FoSci) – Wächter der wissenschaftlichen Integrität
Datum: 25. Juni 2024
Autor: Erwin König
Kategorien: Fachartikel

In einer Welt, in der wissenschaftliche Forschung zunehmend unter Beobachtung steht, etabliert sich die forensische Szientometrie (Forensic Scientometrics / FoSci) als wegweisende Disziplin, um die Integrität und Sicherheit der Wissenschaften zu schützen. Diese neue Wissenschaftsrichtung verbindet traditionelle szientometrische Methoden mit ethischen Überlegungen, um die wachsenden Herausforderungen zu bewältigen, die von fragwürdigen Forschungspraktiken ausgehen. Von der Bedrohung durch Paper Mills bis hin zu unseriösen Verlagen setzt sich FoSci sich für das Vertrauen in die Wissenschaft ein.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

Large Language Models und ihre Potenziale im Bildungssystem

Large Language Models respektive KI-Anwendungen durchdringen den Bildungssektor immer mehr. Darauf weist nicht nur die Ständige Wissenschaftliche Kommission (SWK) der Kultusministerkonferenz in einem Impulspapier hin – es zeigt sich auch in Googles und OpenAIs...