10. SVP-Fachtagung “Market Intelligence” 2015
Datum: 20. April 2015
Autor: Erwin König
Kategorien: Termine

Ursprünglich für den 27. März 2015 geplant, findet in Heidelberg die 10. SVP-Fachtagung nun am 16. Juni 2015 statt. Organisiert wird die Tagung von der SVP Deutschland AG, Anbieter von Informationen und Marktdaten für Unternehmen. Die diesjährige Tagungsmotto lautet "Risiko: Wie das Unberechenbare berechnen?". Neben der Tagungsveranstaltung am 16. Juni wird am 15. Juni noch ein Vortagsprogramm angeboten, dass zum persönlichen Netzwerken genutzt werden kann. Zudem können von den Teilnehmern noch eigene Themenvorschläge eingebracht werden, die dann an der Tagung an moderierten Tischen mit Experten diskutiert werden können.

Das Programm bietet u.a. folgende Vorträge:

  • Dienstag, 16. Juni 2015

    • 09:30 Uhr Dr. Florian Artinger, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung: "RISIKO - welche Strategien funktionieren bei Unsicherheit, ... und wie!"
      Heuristische Strategien als pragmatische Konzepte zum Umgang mit der Ungewissheit.

    • 11:00 Uhr Prof. Dr. Gunter Dueck, Ex-IBM Chief Technology Officer, Mathematiker und Philosoph: "RISIKO - HEURISTIK - DOGMA"
      Wie man bei unvollständiger Information gute Entscheidungen trifft - und wie man es vermasseln kann!

    • 13:15 Uhr Impulse aus der Praxis zu aktuellen Themen der Market Intelligence
    • Alexandra Nelles, Güntner GmbH & Co. KG, Market Intelligence Spezialistin: "Unternehmensinterne Barrieren aufbrechen - Wie man 74.000 Mitarbeiter als Quelle zur Wettbewerbsforschung nutzt!"
      Dpl. Kfm Christian Hofer, SAP SE, Chief Analyst Officer: "Social Media im Bereich Markt- und Wettbewerbsforschung!"

Weitere Informationen zu dieser Tagung wie Anmeldung, vollständiges Programm und Abstracts der Vorträge findet man auf der Veranstaltungshomepage unter http://www.market-intelligence.info/

Schlagwörter: Entscheidungsfindung, Risiko, Tagung, Unternehmen, Wettbewerb

Mehr zum Thema:

DACHS Tagung, St. Gallen

Die Verbände Bibliosuisse, Bibliotheksverband Südtirol (BVS), VDB – Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare und VÖB (Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare) laden herzlich zur 2. DACHS-Tagung am 14. und 15. Februar 2024 in St....

32. EBLIDA Annual Conference

Wie können Bibliotheken in Europa ihre Mitarbeiter für die Anforderungen der Zukunft vorbereiten? Diese Thematik steht im Mittelpunkt der EBLIDA-Konferenz „Die Zukunft der Bibliotheken“ am 9. April 2024 in Lissabon. Die Veränderungen in der Gesellschaft,...

Frühjahrstagung des vfm 2024

Der Verein für Medieninformation und -dokumentation (vfm e. V.) vertritt die bildungsbezogenen und berufsständischen Interessen der im Medienbereich tätigen Menschen, die mit der Informationsvermittlung, Bestandssicherung, Dokumentation oder Vermarktung medialer...

APE 2024

Am 9. und 10. Januar 2024 findet bereits zum 19. Mal die APE (Academic Publishing in Europe) Konferenz statt, sie läutet damit das Konferenz-Jahr 2024 ein. Zusätzlich wird am 8. Januar noch ein Pre-Conference-Tag angeboten. Seit 2006 möchten die APE-Konferenzen zu...

future!publish 2024

Am 1. und 2. Februar 2024 findet in Berlin der nach eigenen Angaben größte Kongress der Buchbranche statt, die future!publish. Die Veranstaltung will neue Ideen liefern und Impulse für das Verlegen und Verkaufen setzen. Die thematischen Schwerpunkte der future!publish...