Tagung Open-Access-Zeitschriften
Datum: 8. Januar 2017
Autor: Erwin König
Kategorien: Termine

Am Freitag, den 20. Januar 2017 findet in Bern die Tagung "Open-Access-Zeitschriften in der Schweiz: Chancen – Probleme – Desiderate" statt. Veranstaltet wird dieser Anlass von der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW). Open Access ist und bleibt eines der am meisten diskutierten Themen im Bereich des Bibliotheks- und Verlagswesen der vergangenen Jahre. Ständig steigende Zeitschriftenabonnementspreise gerade durch die führenden Wissenschaftsverlage haben das Modell des Open Access in breiten Kreisen populär gemacht. Der Grundgedanke von Open Access lautet, dass wissenschaftliche Forschung frei zugänglich sein muss. In dieser Tagung wird einerseits das bestehende klassische Verlagsmodell auf seine Zukunftsfähigkeit geprüft sowie die Möglichkeiten und Notwendigkeiten von und für Open Access diskutiert.

Die Tagung bietet u.a. folgende Themenblöcke und Referate sowie eine Podiumsdiskussion:

  • 09:20-09:40 Gerd Graßhoff (Humboldt-Universität Berlin): "Wissenschaftliche Open-Access-Publikationen und Open-Data-Science-Strategie und Realisation am Exzellenzcluster Topoi"
    Block I: Best practices für Open-Access-Zeitschriften

  • 10:10-10:30 Anthony Feneuil (Université de Lorraine, Metz): "Die Zeitschrift ThéoRèmes: Geschichte, Perspektiven, Herausforderungen"
    Block II: Infrastrukturen und Dienstleistungen für Open-Access-Zeitschriften

  • 11.30-11.50 Regina Wanger (ETHZ Bibliothek): "E-Periodica – Angebote und Dienstleistungen im Rahmen einer Plattform für digitalisierte Zeitschriften"
    Block III: Finanzierungsmöglichkeiten

  • 13.35-13.55 Alice Keller (Zentralbibliothek Zürich): "Finanzierungsmodelle für Open-Access-Zeitschriften"

  • 14.15-14.35 Ingrid Kissling-Naef (Schweizerischer Nationalfonds): "Die Wege zu Open Access in der Schweiz"

  • 15.45-16.45 Podiumsdiskussion: Fördermöglichkeiten für geistes- und sozialwissenschaftliche Open-Access-Zeitschriften in der Schweiz: Wo und inwiefern besteht Handlungsbedarf?

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung, wie Anmeldmöglichkeiten etc. gibt es unter http://oa.sagw.ch/oa.

Schlagwörter: Hochschulbibliotheken, Open Access, Tagung, Verlage, wissenschaftliche Publikationen, Zeitschriften

Mehr zum Thema:

vfm Frühjahrstagung 2021

Nachdem im letzten Jahr die Frühjahrstagung des vfm (Verein für Medieninformation und Mediendokumentation e.V.) wegen der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden konnte, ist sie diesen Frühling wieder zurück, wenn auch „nur“ virtuell. Die Tagung findet vom 26. bis...

Open Science Conference 2021

Open Science Conference 2021 Vom 17. bis 19. Februar 2021 findet die 8. Open Science Conference 2021 statt. Veranstaltet wird sie von der Leibniz-Forschungsallianz Open Science. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann auch diese Veranstaltung nur online...

16. APE 2021

Die Konferenz „Academic Publishing in Europe (APE)“ hat bereits seit 2006 einen festen Platz im Veranstaltungskalender für Verlage, Bibliotheken und Wissenschaft. Inzwischen findet die APE bereits zum 16. Mal statt. Am 12. und 13. Januar 2021 treffen sich in Berlin...

16. Bibliotheksleitertag 2020

Wie so viele andere Bibliothekstermine dieses Jahr muss auch der Bibliotheksleitertag am 8. und 9. Dezember 2020 als Online-Veranstaltung stattfinden. Passend zu den schwierigen Corona-Zeiten lautet das diesjährige Veranstaltungsprogramm „Stark durch schwierige Zeiten...

16. Wissensmanagement-Tage

Vom 9. bis 13. November finden bereits zum 16. Mal die (Stuttgarter) Wissensmanagement-Tage statt. Wegen der Corona-Pandemie muss auch dieser Kongress erstmals ausschließlich als virtuelle Veranstaltung durchgeführt werden. Das ändert aber nur wenig an dem sehr...