Kategorie

Medienbranche

Generation “Information Light”

Das Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft an der Universität Zürich (fög) untersucht seit 2010 jährlich den Stand der Qualität der Medien der Schweiz. Nicht nur in der Schweiz wird bekanntlich seit geraumer Zeit erhebliche Kritik an den Medien geäußert (siehe hierzu auch den Beitrag "Studie: "Lügenpresse" nein, Vertrauenswürdigkeit so lala" in dieser Ausgabe ab S. 17). Wenn die Qualität der Medien sich verschlechtert, ist dies nicht nur irgendwie eine Randnotiz, mit der man ja...

mehr lesen

Das Mediennutzungsverhalten in Europa

In einer aktuellen Mediascope-Studie, durchgeführt vom Interactive Advertising Bureaux Europe (IAB Europe), wurde untersucht, wie der aktuelle Medienkonsum innerhalb Europas aussieht. Ziel dieser Untersuchung ist es, Unterschiede und Gemeinsamkeiten beim Mediennutzungsverhalten sowie der Entwicklung neuer Mediengewohnheiten in den europäischen Ländern zu finden. Seit 2003 gibt es diese fortlaufende Untersuchungsreihe für 28 Länder in Europa bereits. Dazu wurden mehr als 50.000 Interviews –...

mehr lesen

Studie zum weltweiten Unterhaltungs- und Medienmarkt

Das internationale Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen Pricewaterhouse Coopers (PwC) hat in einer aktuell veröffentlichten Untersuchung - „Global Entertainment and Media Outlook: 2012 – 2016“ - seinen jährlichen Ausblick zur Entwicklung der globalen Medienbranche in den nächsten fünf Jahren vorgestellt. Das vielleicht nicht ganz überraschende Fazit dieser Studie lautet, dass die Medienbranche bis 2016 immer digitaler wird. Nachfolgend einige wichtige Ergebnisse aus diesem Bericht:...

mehr lesen