SWIB12
Datum: 31. Oktober 2012
Autor: Erwin König
Kategorien: Termine

Vom 26. bis 28. November 2012 findet in Köln die SWIB12 „Semantic Web in Bibliotheken“ statt. Das Tagungsmotto lautet „Towards an international library LOD ecosystem“. Inhaltlicher Schwerpunkt der diesjährigen 4. internationalen Fachtagung für Semantische Technologien ist das Thema „Linked Open Data (LOD)“. Organisiert wird dieser Anlass von dem Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen und der ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft. Neben dem Konferenz-Programm werden an der SWIB12 auch einige interessante Workshops („Introduction to Linked Open Data“, „Metadata Provenance“ und „PhD Workshop“) am Montag, 26. November 2012, angeboten.

Das Konferenzprogramm bietet u.a. folgende Vorträge:

Dienstag, 27. November 2012

10:45 - 12:30 Asgeir Rekkavik, Benjamin Rokseth (Deichmanske bibliotek, Oslo Public Library): „The Library Catalogue as Linked Open Data: How to Do It and What to Do with It

14:00 - 15:30 Gerd Zechmeister, Helmut Nagy (Semantic Web Company GmbH): „Enrichment of Library Authority Files by Linked Open Data Sources

16:00 - 17:30 Alexander Garcia (Florida State University), Philipp Mayr (GESIS – Leibniz Institute for the Social Sciences), Leyla Jael Garcia (Universität der Bundeswehr, E-Business and Web Science Research Group): „Simple Semantic Enrichment of Scientific Papers in Social Sciences

Mittwoch, 28. November 2012

09:00 - 10:15 Lukas Koster (Library of the University of Amsterdam): „Old Silos, New Silos, No Silos – From Redundancy to Aggregation or Distribution?

10:45 - 12:30 Christoph Böhme (German National Library – DNB): „Towards an Infrastructure for the Synchronisation of Metadata in Libraries

14:00 - 15:30 Daniel Bahls (ZBW – Leibniz Information Centre for Economics): „Statistical Research Data on the Semantic Web

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung findet man auf Website http://swib.org/swib12/  

 

[schema type="event" evtype="EducationEvent" url="http://swib.org/swib12/" name="SWIB12" description="Towards an international LOD library ecosystem To an ever increasing extent Linked Open Data (LOD) is developing into a mainstream topic, with more and more organizations announcing LOD projects and services. Furthermore, and especially during the last two years, Linked Open Data has received a lot more attention from the library world. Examples ranging from the Library of Congress' initiative "A Bibliographic Framework for the Digital Age", the Conference of European National Librarians and their vote to support the open licensing of their data, groups like LODLAM, IFLA'S Semantic Web Special Interest Group, to the point of library system vendors and providers discussing and experimenting with Linked Data technology - all these clearly reflect that LOD has gained a lot of momentum in library land." sdate="2012-11-26" stime="12:30 pm" edate="2012-11-28" duration="16:00" street="Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstr. 23 " city="Cologne" postalcode="50678" country="DE" ]

Mehr zum Thema:

Bibliothekskongress 2022 in Leipzig

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 veranstaltet Bibliothek & Information Deutschland (BID) (Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheks- und Informationsverbände e.V.) im Congress Center Leipzig den 8. Bibliothekskongress, der zugleich der 110. Deutsche Bibliothekartag ist....

9. Open Science Conference 2022

Am 8. und 9. März 2022 findet die 9. Internationale Open Science Conference (#osc2022) statt, organisert vom Leibniz-Forschungsverbund Open Science. Diese jährlich stattfindende Konferenz widmet sich der Open Science-Bewegung. Sie richtet sich an Beschäftigte in...

vfm-Frühjahrstagung 2022

Vom 25. bis 27. April 2022 findet in Dortmund die vom Verein für Medieninformation und Mediendokumentation (vfm) organisierte vfm-Frühjahrstagung statt. Das Motto der Veranstaltung lautet „Fit for Files: Medieninformation zwischen dokumentarischer und künstlicher...

future!publish 2022

Am 10. und 11. Februar 2022 findet die siebte future!publish statt. Wie aktuell meistens üblich, muss auch dieser Kongress aufgrund der Corona-Pandemie als ausschließliche Online-Veranstaltung stattfinden. Der nach eigenen Angaben größte Kongress der Buchbranche in...

APE 2022

Am 11. und 12. Januar 2022 findet die nächste Konferenz „Academic Publishing in Europe (APE)“, die APE 2022, statt. Die APE hat seit 2006 einen festen Platz im Veranstaltungskalender für Verlage, Bibliotheken und Wissenschaft. Allerdings wird sie wegen der anhaltenden...