Meetings sind meistens Zeitverschwendung
Datum: 2. Mai 2019
Autor: Erwin König
Kategorien: Kurz notiert

Meetings sind aus unserem heutigen Arbeitsalltag kaum mehr wegzudenken. Allerdings zeigen verschiedene Studien, dass diese Form des Austauschs unter Mitarbeitern nicht unbedingt ein sehr effizientes und produktives Konzept darstellt. Eine aktuelle Untersuchung von Sharp, einem führenden Anbieter von Büroeinrichtungen und Business-Lösungen, kommt hier zu einer noch negativeren Einschätzung: Sie bezeichnet Meetings als reine Zeitverschwendung.

...

Um den Artikel in voller Länge lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Jetzt Abo abschließen oder mit bestehendem Konto anmelden!

Mehr zum Thema:

UNESCO-Empfehlung zu Open Science

Drei Jahre nach der Annahme der UNESCO-Empfehlung zu Open Science hat sich die Anzahl der Länder, die spezifische Strategien für Open Science verabschiedet haben, fast verdoppelt. Elf Länder haben politische Maßnahmen ergriffen und rechtliche Rahmenbedingungen...