Göttinger Urheberrechtstagung 2018

Ausgabe 8-2018

Die Göttinger Urheberrechtstagung zählt mittlerweile zu den „Langläufern" unter den heimischen Tagungen. Die 12. Ausgabe findet am 13. November 2018 wieder im Historischen Gebäude der SUB Göttingen statt. Das Urheberrecht spielt heute für die Arbeit von Informationsspezialisten aller Art eine große Rolle. Die diesjährige Tagung zeigt neueste Entwicklungen auf diesem sich schnell wandelnden Rechtsgebiet. Gerade durch neue Technologien wie Data- und Text-Mining oder Künstliche Intelligenz aufgeworfene Fragen werden in den nächsten Jahren die Diskussionen noch stärker beherrschen. Aber auch das am 1. März 2018 in Kraft getretene Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft (UrhWissG) steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung.

Das Veranstaltungsprogramm bietet u. a. folgende Vorträge:

  • 9:30 – 10:30 Uhr

    • Prof. em. Dr. Artur-Axel Wandtke, Humboldt-Universität zu Berlin: Neueste Entwicklungen im Urheberrecht
  • 11:00 – 12:00 Uhr

    • MR Matthias Schmid, Referatsleiter „Urheber- und Verlagsrecht“, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin: Urheberrechtspolitik in Brüssel und Berlin – Update
  • 12:00 – 13:00 Uhr

    • Maria Elisabeth Rehbinder, Senior Legal Counsel/Vice Chairman of LIBER Working Group on Copyright and Legal Matters, LIBER Association of European Research Libraries: European Copyright Legislation, Text and Data Mining, Artificial Intelligence and the European Data Economy
  • 14:00 – 14:45 Uhr

    • Prof. Dr. Eric W. Steinhauer, Honorarprofessor, Humboldt-Universität zu Berlin: Erste Erfahrungen mit dem UrhWissG
  • 14:45 – 15:30 Uhr

    • Dr. Robert Staats, Geschäftsführender Vorstand, VG Wort, München: Erste Erfahrungen mit dem UrhWissG
  • 16:00 – 16:45 Uhr

    • Dr. Stanislaus Jaworski, Rechtsanwalt bei Boehmert & Boehmert, Berlin: Praxisprobleme in der Rechtsdurchsetzung
  • 16:45 – 17:30 Uhr

    • Prof. Dr. Andreas Wiebe LL.M (Virginia), Georg-August-Universität, Göttingen: Datenschutz an Universitäten

Für weitere Informationen sowie das vollständige Programm, siehe die Veranstaltungshomepage unter http://www.urheberrechtstagung.de/.

Schlagwörter:
Datenschutz, Hochschulen, Tagung, Urheberrecht, Verlagsrecht

Mehr zum Thema:

Die Kommentare sind geschlossen.