Göttinger Urheberrechtstagung 2018
Datum: 9. November 2018
Autor: Erwin König
Kategorien: Termine

Die Göttinger Urheberrechtstagung zählt mittlerweile zu den „Langläufern" unter den heimischen Tagungen. Die 12. Ausgabe findet am 13. November 2018 wieder im Historischen Gebäude der SUB Göttingen statt. Das Urheberrecht spielt heute für die Arbeit von Informationsspezialisten aller Art eine große Rolle. Die diesjährige Tagung zeigt neueste Entwicklungen auf diesem sich schnell wandelnden Rechtsgebiet. Gerade durch neue Technologien wie Data- und Text-Mining oder Künstliche Intelligenz aufgeworfene Fragen werden in den nächsten Jahren die Diskussionen noch stärker beherrschen. Aber auch das am 1. März 2018 in Kraft getretene Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft (UrhWissG) steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung.

Das Veranstaltungsprogramm bietet u. a. folgende Vorträge:

  • 9:30 – 10:30 Uhr

    • Prof. em. Dr. Artur-Axel Wandtke, Humboldt-Universität zu Berlin: Neueste Entwicklungen im Urheberrecht
  • 11:00 – 12:00 Uhr

    • MR Matthias Schmid, Referatsleiter „Urheber- und Verlagsrecht“, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin: Urheberrechtspolitik in Brüssel und Berlin – Update
  • 12:00 – 13:00 Uhr

    • Maria Elisabeth Rehbinder, Senior Legal Counsel/Vice Chairman of LIBER Working Group on Copyright and Legal Matters, LIBER Association of European Research Libraries: European Copyright Legislation, Text and Data Mining, Artificial Intelligence and the European Data Economy
  • 14:00 – 14:45 Uhr

    • Prof. Dr. Eric W. Steinhauer, Honorarprofessor, Humboldt-Universität zu Berlin: Erste Erfahrungen mit dem UrhWissG
  • 14:45 – 15:30 Uhr

    • Dr. Robert Staats, Geschäftsführender Vorstand, VG Wort, München: Erste Erfahrungen mit dem UrhWissG
  • 16:00 – 16:45 Uhr

    • Dr. Stanislaus Jaworski, Rechtsanwalt bei Boehmert & Boehmert, Berlin: Praxisprobleme in der Rechtsdurchsetzung
  • 16:45 – 17:30 Uhr

    • Prof. Dr. Andreas Wiebe LL.M (Virginia), Georg-August-Universität, Göttingen: Datenschutz an Universitäten

Für weitere Informationen sowie das vollständige Programm, siehe die Veranstaltungshomepage unter http://www.urheberrechtstagung.de/.

Schlagwörter:
Datenschutz, Hochschulen, Tagung, Urheberrecht, Verlagsrecht

Mehr zum Thema:

APE 2022

Am 11. und 12. Januar 2022 findet die nächste Konferenz „Academic Publishing in Europe (APE)“, die APE 2022, statt. Die APE hat seit 2006 einen festen Platz im Veranstaltungskalender für Verlage, Bibliotheken und Wissenschaft. Allerdings wird sie wegen der anhaltenden...

Bibliotheksleitungstag 2021

Am 9. und 10. Dezember 2021 findet der von dem Bibliotheksdienstleistungsunternehmen OCLC organisierte Bibliotheksleitungstag 2021 statt. Wie im Vorjahr wird er wegen der noch immer grassierenden Corona-Pandemie virtuell stattfinden. Das diesjährige...

DGI-Forum 2021 – Informationsvermittlung in Zeiten der Distanz

Am 28. und 29. Oktober 2021 findet das von der Deutschen Gesellschaft für Information und Wissen (DGI) organisierte DGI-Forum statt. Aufgrund der durch die Corona-Pandemie bestehenden Einschränkungen wird die Veranstaltung als Online-Konferenz durchgeführt. Passend...

CfP – ISKO – Wissensorganisation 2021

Am 29. Oktober 2021 findet ebenfalls online die diesjährige Tagung „Wissensorganisation 21“ unter dem Motto „Digitization and Knowledge Organization: between indexing and knowledge graphs?“ unmittelbar anschließend an das DGI-Forum statt. Organisiert wird diese im...

15. Open-Access-Tage 2021

Die 15. Open-Access-Tage waren dieses Jahr ursprünglich in der Schweizer Hauptstadt Bern als Präsenztagung mit Livestream vom 27. bis 29. September geplant. Allerdings ist aufgrund der unsicheren Lage wegen der weiter grassierenden Corona-Pandemie entschieden worden,...